Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1240

Das Kloster Haina kauft den Hainer Hof in Frankfurt

Regest-Nr. 10818

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Best. 22a 1, Pak. 1, Bl. 15v-43v. Papier, Folioband, angelegt 1527; Franz, Kloster Haina 2, 2, S. 27, 1527 Pos. E 68.
Regest
Kloster Haina kauft den Hainaer Hof in Frankfurt.
Originaltext
[Regest von 1527]:
1 briff uber einen hoff gen. Der Heiner hoff zu Franckfurt; ist erkauft umb ein suma gelts. A. 1240.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Weitere Orte

Haina, Klöster · Frankfurt, Hainaer Hof

Sachbegriffe

Verkäufe · Klosterhöfe · Klöster · Höfe

Textgrundlage

Regest

SH

Stückangaben

Franz, UB Haina 2.2

Original

Franz, UB Haina 2.2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10818 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10818> (Stand: 10.07.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde