Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1339 Juni 20

Bündnis zwischen Mainz, Köln und Trier

Regest-Nr. 10722

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Hauptstaatsarchiv Düsseldorf, Kurköln 607. Großes Siegel des Erzbischofs hängt verletzt an. Ein kleines rundes Siegel ist rechts auf den Bug gedrückt; Landeshauptarchiv Koblenz, Erzstift Trier. Vom Siegel nur zwei Bruchstücke erhalten.
Ausfertigung Gegenurkunde Erzbischof Baldewins: Hauptstaatsarchiv München, Mainz Domkapitel, fasc. 88 Nr. 92. Großes Siegel des Erzbischofs mit Rücksiegel hängt (grün) am Pressel; Hauptstaatsarchiv Düsseldorf. Großes Siegel des Erzbischofs hängt an.
Ausfertigung Gegenurkunde Erzbischof Walrams: Landeshauptarchiv Koblenz, Erzstift Köln.
Drucke: Günther, Codex 3, S. 399 Nr. 251; Urkundenbuch für die Geschichte des Niederrheins 3, S. 269 Nr. 343.
Regesten: Regesta boicarum 7, S. 251; Scriba, Regesten Urkunden Hessen 3, S. 185 Nr. 2776; Dominicus, Baldewin von Lützelburg, S. 344; Regesta Imperii 8, S. 417 Nr. 436; Regesten der Erzbischöfe von Mainz 1,2, S. 324 Nr. 4379.
Regest
Wallersheim. - Erzbischof Heinrich von Mainz schließt mit den Erzbischöfe Baldewin von Trier und Walram von Köln auf 10 Jahre ein Bündnis zum Schutze des Geleites auf dem Rhein von Oppenheim bis Rheinberg (Berken) unterhalb Neuß, zu Lande drei Meilen zu beiden Seiten dieser Strecke, zu gegenseitiger Unterstützung: in diesem Gebiet mit ganzer Macht, außerhalb mit 100 Helmen und zur Abwehr neuer oder erhöhter Zölle. Ausgenommen sind der Stuhl in Rom und das römische Reich. Erzbischof Heinrich nimmt aus: Ruprecht d.Ä. und seines Bruders Sohn Ruprech d.J. von Bayern (Bey-), sowie seine Suffragane und Untertanen; Baldewin u.a.: seinen mage, Herzog Rudolph von Baiern (Bei), Graf Johann von Nassau, und Gerlach, Herrn von Limburg (Lympurg); Erzbischof Walram u.a.: Landgraf Heinrich von Hessen.
Geg. Zu Walresheim bei Kobelenze 1339 des sontages vor Johan Bapt. Tage, als er geboren wart.
Nachweise

Weitere Personen

Mainz, Erzbischöfe, Heinrich III. von Virneburg · Trier, Erzbischöfe, Balduin von Luxemburg · Köln, Erzbischöfe, Walram von Jülich · Pfalz, Kurfürsten, Ruprecht I., der Rote · Pfalz, Kurfürsten, Ruprecht II. · Nassau-Weilburg-Saarbrücken, Grafen, Johann I. · Limburg, Gerlach [II.] von · Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Weitere Orte

Wallersheim · Mainz, Erzbischöfe · Trier, Erzbischöfe · Köln, Erzbischöfe · Oppenheim · Rheinberg · Neuß · Rom · Bayern, Herzöge · Nassau, Grafen · Limburg, Herren · Koblenz

Sachbegriffe

Erzbischöfe · Bündnisse · Geleitswesen · Schiffahrt, Schutz der · Zölle, Abwehr ungerechter · Hilfe, militärische · Herzöge · Grafen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Reg. Erzb. Mainz 1.2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10722 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10722> (Stand: 01.12.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde