Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5318 Allendorf
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Altenstruth

Wüstung · 220 m über NN
Gemarkung Alten-Buseck, Gemeinde Buseck, Landkreis Gießen 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

7 km nordöstlich Gießen

Lage und Verkehrslage:

Wüste Siedlungsstätte nordöstlich des Hangelsteins. Flurname Struthwiese, Struth, Hölzernborn

Ersterwähnung:

um 1300

Letzterwähnung:

1453

Siedlungsentwicklung:

In der ehem. Markgenossenschaft Altenstruth sind vermutl. noch im 14. Jahrhundert die Wüstungen Eckertshausen und Weigandshausen aufgegangen. Wüstung nach 1752

Historische Namensformen:

Burgen und Befestigungen:

  • In der ehem. Markgenossenschaft Altenstruth sind vermutl. noch im 14. Jahrhundert die Wüstungen Eckertshausen und Weigandshausen aufgegangen. Wüstung nach 1752

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3481500, 5610800
UTM: 32 U 481433 5608996
WGS84: 50.63253552° N, 8.737465206° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53100301003

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • Ursprünglich Zubehör der Grafschaft Ziegenhain, vermutl. 1450 an die Landgrafschaft Hessen

Altkreis:

Gießen

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • 1448 verpfändet Gerhard von Buseck, gen. Rüsser, seine Wiese zu Altenstruth an Konrad von Buseck, gen. Rüsser, 1453 verkauft er seine Wiesen zu Altenstruth an denselben.
  • 1465 bekennt Gerhard, alle Güter zu Altenstruth von Landgraf Heinrich III. von Hessen zu Lehen empfangen zu haben. 1531 belehnt Landgraf Philipp den Heinz von Ehringshausen und Adolf Rau von Holzhausen mit Gütern zu Altenstruth
Kirche und Religion

Kirchliche Mittelbehörden:

15. Jahrhundert: Sendbezirk Buseck

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Altenstruth, Landkreis Gießen“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/10193> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde