Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1480 Dezember 4

Köln bittet Johann Schenk zu Schweinsberg und Johann Stein um Hilfe für Hack

Regest-Nr. 10051

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Abschriften: Historisches Archiv der Stadt Köln, Briefbuch 32, Bl. 292v.
Regesten: Diemar, Hessen und Köln, S. 112 Nr. 319.
Regest
Köln an Marschall Johann Schenk zu Schweinsberg und Kanzler Johann Stein: verweist auf sein neues Schreiben an Landgraf Heinrich wegen des zu Hünighausen seit der Fastenmesse aufgehaltenen Strohes Wachs; bittet, um Beihilfe zur Herausgabe.
maendag s. Barbaren d..
Nachweise

Weitere Personen

Schenk zu Schweinsberg, Johann d.J. · Stein, Johannes · Hessen, Landgrafen, Heinrich III. · Hack, Hartmann

Weitere Orte

Köln · Hünighausen

Sachbegriffe

Marschälle · Kanzler · Hilfe, Bitte um · Handelsgüter, entfremden von · Handelsgüter, Wachs · Wachs · Fastenmessen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Diemar, Hessen und Köln

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 10051 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/10051> (Stand: 24.11.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde