Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Hermann Göring bei der Durchfahrt durch Herborn (Ausschnitt), 1934

17-041_D

Zoom Symbol

Hermann Göring bei der Durchfahrt durch Herborn (Ausschnitt), 1934

Beschreibung

Die Wagenkolonne Görings passiert bei der Durchfahrt den Marktplatz und das Herborner Rathaus. Göring sitzt im vorderen Wagen auf der Rückbank (links). Die Bevölkerung steht dichtgedrängt an beiden Seiten der mit Fahnen und Girlanden festlich geschmückten Straße. In vorderster Reihe stehen SA-Männer und junge BDM-Frauen. Zuschauer drängen nach vorne, um einen Blick auf Göring zu erhaschen. Auf der rechten Straßenseite stehen Männer auf Kisten oder Bänken. Viele Hände sind zum Hitlergruß erhoben, auch der Koch beim Rathaus und die Personen in den oberen Etagen der Häuser grüßen mit erhobenem Arm. Zu Görings Besuch wird erzählt, dass sich der Minister mit seinem Tross wegen eines Essens in Biedenkopf erheblich verspätet hatte, so dass aus dem von der Stadt Herborn vorbereiteten Empfang nichts wurde, sondern Göring mit seiner Kolonne im Norden in die Herborner Altstadt einfuhr und sogleich wieder im Süden heraus. Vgl. die Aufnahme 17-041

Bildrechte
Fotosammlung Winfried Rohrbeck, Herborn (Sammlung Baumann Bildplatte 0-39)(Ausschnitt); Druck: Walther Baumann, Herborn Nr. 366.
Ort
Herborn
Personen
Göring, Hermann
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · Autos · Straßen · Uniformen · SA-Männer · Bund Deutscher Mädel (BDM) · BDM-Gruppen · Hakenkreuze · Hitlergruß · Fahnen
Empfohlene Zitierweise
„Hermann Göring bei der Durchfahrt durch Herborn (Ausschnitt), 1934“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/17-041_D> (Stand: 8.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde