Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Grabdenkmäler

Übersichtskarte Hessen

Margareta Schad geborene von Haun 1581, Burghaun

Burghaun · Gem. Burghaun · Landkreis Fulda | Historisches Ortslexikon
Standort | Merkmale | Beschreibung | Inschrift | Nachweise | Zitierweise
Standort

Standort:

Burghaun

Gebäude:

Burghaun, Evangelische Pfarrkirche

Merkmale

Datierung:

1581

Typ:

unbestimmt

Material:

Grauer Sandstein, mit Ölfarbe überstrichen · Sandstein

Erhaltung:

erhalten

Beschreibung

Beschreibung:

Die Verstorbene ist in Frontalansicht dargestellt.

Darstellung:

figürlich

Geschlecht, Alter, Familienstand:

weibliche Person(en)

Stand:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Wappenfries: HAVN, BEINENBVRG, HVTTEN VON STOLCZENBERH, HERTTA

Dargestellte Personen:

Margareta Schad geborene von Haun, gestorben 1581.

Inschrift

Umschrift:

ANNO 1581 DEN 21 IVNII VERSCHIED / IN GOTT DIE EDLE VND DUGENDSAME FRAW / MAGREDA SCHADIN GEBORNE VON HAVN / DEREN SELE GOTT GENEDIG SEI IHR VND / VNS ALLEN EIN FROLICHE AVFERSTEHV= / NG GEBEN VND VORLEIHEN WOLD

Kommentar:

Inschrift nach Niederquell.

Nachweise

Literatur:

Sachbegriffe:

Wappen · Frauen · Adlige

Wappen:

Haun · Boyneburg · Hutten von Stolzenberg · Stolzenberg, Hutten von · Herda

Bearbeitung:

Otto Volk, HLGL, nach Sturm und Niederquell.

Zitierweise
„Margareta Schad geborene von Haun 1581, Burghaun“, in: Grabdenkmäler <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gdm/id/800> (Stand: 29.9.2006)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde