Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Der "Panzerwagen" von Hofgeismar, Juli 1932

170-024

Zoom Symbol

Der "Panzerwagen" von Hofgeismar, Juli 1932

Beschreibung

Auf dem Foto gruppieren sich SA-Männer um einen als Panzerwagen hergerichteten Lastwagen. Zwei Reihen Männer liegen bzw. knien auf dem Wagen, je eine Reihe steht bzw. kniet davor. Unterbrochen wird die erste Reihe durch zwei stehende Männer. Die SA in Hofgeismar fiel immer wieder durch Ausschreitungen und umfangreiche Straßenkämpfe auf. Für Straßenschlachten hatten ihre Mitglieder einen Lastwagen vermutlich mit Stahlplatten verkleidet. Nach den deutschlandweiten Krawallen der SA in der Nacht des Wahlerfolgs der Nationalsozialisten am 31. Juli 1932 wurde der "Panzerwagen" jedoch von der Polizei beschlagnahmt (Vgl. Hoegner, Die verlorene Republik8, S. 31). Einen Monat nach Entstehung dieses Bildes wird weiterhin von Hausdurchsuchungen bei SA-Männern berichtet, bei denen vor allem Waffen gesucht werden sollten (Vgl. StA MR Best. 165 Nr. 6965 Bl. 40 und StA MR Best. 165 Nr. 3982 Bd. 9, Bl. 510, 511).

Original-Bildunterschrift
Der "Panzerwagen" von Hofgeismar (Juli 1932)
Fotograf
Wachenfeld, Hofgeismar
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Gruppe
Bildrechte
Die Geschichte der Kurhessischen SA, hrsg. von der SA-Brigade 47 (Kassel), 1935, Abb. 24.
Ort
Hofgeismar
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · SA · Panzerwagen · Lastwagen · LKW · Uniformen · Gruppenaufnahmen · Straßenschlachten · Straßenkämpfe · Sturmabteilung · Wahlkampf · Propaganda · Nationalsozialisten
Empfohlene Zitierweise
„Der "Panzerwagen" von Hofgeismar, Juli 1932“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/170-024> (Stand: 1.6.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde