Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Blick vom Wehrdaerweg nach der Elisabethkirche. Nach einer Daguerreotypie, undatiert

178-061

Zoom Symbol

Blick vom Wehrdaerweg nach der Elisabethkirche. Nach einer Daguerreotypie, undatiert

Beschreibung

Den Mittelpunkt des Bildes macht die Elisabethkirche aus. Vor ihr ist das Deutschhaus erkennbar, davor die Brücke über die Lahn am Wehrdaer Weg. Dieser verläuft rechts der Brücke, es sind einige Fuhrwerke zu sehen. Besonders an dieser Aufnahme ist das Verfahren der Daguerreotypie, das vor allem am Umriss der Elisabethkirche zu sehen ist. Es könnte sich bei den unnatürlich hellen Linien zwar auch um Retusche handeln, sie sind wohl aber eher dem Aufnahmeverfahren geschuldet, das schattige Partien silbrig oder golden abbildet.

Original-Bildunterschrift
Blick vom Wehrdaerweg nach der Elisabethkirche. Nach einer Daguerreotypie
Vorlage
Druck
Bildrechte
Aus: Küch, Friedrich und Niemeyer, Bernhard: Die Bau- und Kunstdenkmäler im Regierungsbezirk Kassel. VIII Kreis Marburg-Stadt. Tafel 101, 1.
Ort
Marburg
Sachbegriffe
Wehrdaerweg · Elisabethkirche · Kirchen · Lahn · Brücken · Fassaden · Daguerreotypie · Dago · Retusche · Deutschhaus
Empfohlene Zitierweise
„Blick vom Wehrdaerweg nach der Elisabethkirche. Nach einer Daguerreotypie, undatiert“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/178-061> (Stand: 8.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde