Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Die Südseite des Wetzlarer Doms, nach 1858

81-009

Zoom Symbol

Die Südseite des Wetzlarer Doms, nach 1858

Beschreibung

"Wetzlar - Ehem. Stiftskirche (Dom) - Teilansicht der Südseite - Fotografie aus Albrecht Meydenbachs Nachlass im Wetzlarer Stadtarchiv mit Pfeilmarkierung der Unfallstelle von 1858 und eigenhändiger Aufschrift 'September 58'".
1858 verunglückte Albrecht Meydenbauer bei Vermessungsarbeiten an dieser Stelle, was später seinen Ehrgeiz bei der Entwicklung der Fotogrammetrie -der Vermessung anhand von Fotografien- vorantrieb. Auf der Rückseite des Fotos steht "Wetzlar 1858 - Die Gefahr des Absturzes mit (Pfeil) bezeichnet. Veranlassung zur Erfindung der Meßbildkunst."

Fotograf
Albrecht Meydenbauer
Vorlage
Druck
Bildrechte
Hessische Baukunst in alten Fotografien, ... von Albrecht Meydenbauer, S. 45.
Ort
Wetzlar
Sachbegriffe
Kirchen · Plätze · Pflaster · Brunnen · Uniformen · Waffen · Fotogrammetrie · Meßbildkunst
Empfohlene Zitierweise
„Die Südseite des Wetzlarer Doms, nach 1858“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/81-009> (Stand: 11.3.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde