Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Innenminister Zinnkann spricht in Bad-Nauheim über Kommunalwahlen, 5. November 1951

In Bad Nauheim spricht der hessische Innenminister Heinrich Zinnkann (1885–1973; SPD) zu den Abgeordneten des Wahlkreises Friedberg-Usingen über die Vorbereitungen zur hessischen Kommunalwahl. Diese werde am 4. Mai 1952 und nicht, wie im Wahlgesetz angekündigt, am 27. April stattfinden; allerdings müsse dieser Termin durch den Hessischen Landtag noch bestätigt werden. Zudem spricht sich Zinnkann gegen die neue hessische Gemeindeordnung aus, die die Direktwahl des Bürgermeisters in Gemeinden mit bis zu 1.500 Einwohnern vorsieht.
(MB)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Innenminister Zinnkann spricht in Bad-Nauheim über Kommunalwahlen, 5. November 1951“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3950> (Stand: 2.7.2020)
Ereignisse im Oktober 1951 | November 1951 | Dezember 1951
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde