Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Darmstädter Oberstaatsanwalt spricht sich für die Wiedereinführung der Todesstrafe aus, 1. September 1952

Der neue Darmstädter Oberstaatsanwalt, Dr. Erich Hofmann, plädiert für die Wiedereinführung der Todesstrafe bei Gewaltverbrechen. Zwar sieht er in der Todesstrafe keine abschreckende Wirkung, aber er vertritt bei der Einführung in sein neues Amt die Position, dass Menschen, die anderes Leben nicht achten, auch ihr eigenes Leben verwirkt hätten.
(MB)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Darmstädter Oberstaatsanwalt spricht sich für die Wiedereinführung der Todesstrafe aus, 1. September 1952“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/4111> (Stand: 1.3.2018)
Ereignisse im August 1952 | September 1952 | Oktober 1952
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde