Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Das alte Rathaus in Eschwege vor der Wiederherstellung, 1915

63-150

Zoom Symbol

Das alte Rathaus in Eschwege vor der Wiederherstellung, 1915

Beschreibung

Die 1915 entstandene Aufnahme eines unbekannten Fotografen zeigt das alte Eschweger Rathaus in einem baufälligen Zustand. Das 1660 fertiggestellte dreigeschossige Fachwerkhaus mit einem zweiflügligen Rundbogentor wurde nach dem Stadtbrand von 1637 neu errichtet. Im Jahr 1922 wurde das Rathaus restauriert. Zur linken Seite des Rathauses ist die ehemalige Fleischschirne der Stadt zu sehen. Auch sie befindet sich in einem baufälligen Zustand. Kinder, Männer und Frauen sind zum Zeitpunkt der Aufnahme auf dem Marktplatz unterwegs.

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Topografie
Bildrechte
Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Abt. Baudenkmalpflege, Außenstelle Marburg Nr. 2367a
Ort
Eschwege
Sachbegriffe
Rathäuser · Fußgänger · Stromleitungen · Turmuhren · Türme · Plätze · Fassaden · Fachwerkhäuser · Plakate · Uhren
Empfohlene Zitierweise
„Das alte Rathaus in Eschwege vor der Wiederherstellung, 1915“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/63-150> (Stand: 19.9.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde