Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Menschenmassen auf dem Hoherodskopf, vermutlich zur Sonnwendfeier, Juni 1932

173-070

Zoom Symbol

Menschenmassen auf dem Hoherodskopf, vermutlich zur Sonnwendfeier, Juni 1932

Beschreibung

Auf diesem Foto ist hinter einer Absperrung, die von SA- und SS-Männer bewacht wird, eine große Menge Menschen zu sehen. Es sind überwiegend Männer, Frauen erkennt man allerdings auch (v.a. in der linken Bildhälfte). Die Mitglieder von SA und SS tragen Uniformen, die einen die typischen SA-Schaftsmützen bzw. Kappen, die anderen schwarze Schirmmützen. Gemein sind ihnen die Hakenkreubinden und restlichen Uniformen. In der Menschenmenge kann man keine uniformierten Personen ausmachen.
Die Aufnahme entstand vermutlich im Juni 1932 bei der Sonnwendfeier auf dem Hoherodskopf. Es sollen angeblich 40.000 Zuschauer dort gewesen sein, Hitler wurden persönlich einige Ehrenbürgerurkunden überreicht (vgl. Bild 173-062 und. Eike Hennig: Hessen unterm Hakenkreuz, S. 185, 189).
[Die mangelnde Bildqualität ist durch die gedruckte Vorlage bedingt.]

Original-Bildunterschrift
Hoherodskopf
Fotograf
Philipp Pfaff, Butzbach
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Personen
Bildrechte
Oberhessen marschiert. Ein Bildbericht über den Stand der nat.-soz. Bewegung Oberhessens, o.J. [1932], S. 42.
Ort
Hoherodskopf
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · SS · SA · NSDAP · Propaganda · Massenkundgebungen · Kleidung · Uniformen · Armbinden · Sonnwendfeiern
Empfohlene Zitierweise
„Menschenmassen auf dem Hoherodskopf, vermutlich zur Sonnwendfeier, Juni 1932“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/173-070> (Stand: 25.11.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde