Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Die Kirche des ehem. Klosters Cornberg als Domäne, um 1938

63-060

Zoom Symbol

Die Kirche des ehem. Klosters Cornberg als Domäne, um 1938

Beschreibung

Bei der abgebildeten Kirche handelt es sich um die ehemalige Klosterkirche des Benediktinerinnenordens in Cornberg. Das Bild eines unbekannten Fotografen, das um 1938 aufgenommen wurde, zeigt die um 1300 erbaute Kirche von Nordwesten her mit einem angrenzenden Wirtschaftsgebäude (rechts). Die Kirche ist ein schmuckloser einschiffiger gotischer Bau mit einem an der Westfront unsymmetrisch angeordneten Turm. Bis 1960 war Cornberg Staatsdomäne. Vor dem Gebäude befindet sich ein großer Platz, auf dem zwei Wagen stehen.

Fotograf
unbekannt
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Topografie
Bildrechte
Fotoarchiv des Landesamts für Denkmalpflege Hessen, Abt. Baudenkmalpflege, Außenstelle Marburg.
Ort
Cornberg
Sachbegriffe
Kirchen · Klöster · Domänen · Wagen · Plätze
Empfohlene Zitierweise
„Die Kirche des ehem. Klosters Cornberg als Domäne, um 1938“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/63-060> (Stand: 17.10.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde