Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Gregor Strasser in der Volkshalle in Gießen, 14. Juni 1932

173-085

Zoom Symbol

Gregor Strasser in der Volkshalle in Gießen, 14. Juni 1932

Beschreibung

Hinter einem breiten Tisch, der mit einer weißen Decke und Hakenkreuzfahne bedeckt ist, stehen vier Männer hinter ihren Stühlen und strecken die Arme zum Hitlergruß. Vor ihnen stehen einige Flaschen und ein Gesteck auf dem Tisch. Der Mann ganz links ist Gregor Strasser, Organisations- und Propagandaleiter der NSDAP sowie Mitglied des Reichstages für die NSDAP. Im Hintergrund der Männer sieht man Musiker, vermutlich ein Blasorchester.
Es ist leider nicht vermerkt, wann genau und wo das Foto aufgenommen wurde. Es gibt allerdings die Information, dass Strasser am 14.06.1932 in der Volkshalle in Gießen eine Veranstaltung zum Thema Der Nationalsozialismus und seine Ziele besuchte (vgl. Eike Hennig, Hessen unterm Hakenkreuz, S. 188). Zwar kann man das Transparent über den Männern nicht lesen, die Nummerierung der Stühle deutet aber darauf hin, dass die von der vermerkten Veranstaltung angegebene Besucherzahl von 3000 mit der Veranstaltung, von der dieses Foto stammt, übereinstimmen könnte.
[Die mangelnde Bildqualität ist durch die gedruckte Vorlage bedingt.]

Original-Bildunterschrift
Gregor Strasser in Gießen
Fotograf
Philipp Pfaff, Butzbach
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Ereignis
Bildrechte
Oberhessen marschiert. Ein Bildbericht über den Stand der nat.-soz. Bewegung Oberhessens, o.J. [1932], S. 51.
Ort
Gießen
Personen
Strasser, Gregor
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · SA · NSDAP · Massenkundgebungen · Hakenkreuz · Blumen · Musikanten · Musiker · Orchester · Blaskapellen · Hitlergruß
Empfohlene Zitierweise
„Gregor Strasser in der Volkshalle in Gießen, 14. Juni 1932“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/173-085> (Stand: 14.6.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde