Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Arbeitskräftemangel in der hessischen Landwirtschaft, 26. Juni 1900

Der Kasseler Regierungspräsident August von Trott zu Solz (1855–1938) weist in seinem Zeitungsbericht an den Kaiser für die Monate März bis Mai 1900 auf den Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft hin:

Dagegen kämpft die Landwirtschaft in zunehmendem Maße mit der Leutenot. Augenblicklich wird der Versuch gemacht, ihr in erweitertem Umfange durch Verwendung von Strafgefangenen zu landwirtschaftlichen Arbeiten zu Hilfe zu kommen. Ein merklicher Fortschritt in den Erwerbsverhältnissen der ländlichen Bevölkerung ist nicht zu verzeichnen.
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Arbeitskräftemangel in der hessischen Landwirtschaft, 26. Juni 1900“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3216> (Stand: 26.3.2019)
Ereignisse im Mai 1900 | Juni 1900 | Juli 1900
Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde