Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Landesparteitag der hessischen CDU in Treysa, 27. September 1964

Die hessische CDU veranstaltet ihren Landesparteitag in Treysa und eröffnet damit ihren Kommunalwahlkampf. Die Partei will dabei vor allem, wie der Landesvorsitzende Wilhelm Fay (1911–1980) vor dem Delegierten betont, gegen die wachsende Tendenz zum Verwaltungsstaat in Hessen und für die eigene Verantwortung der Gemeinde in ihrem Tätigkeitsbereich eintreten. Das vordringlichste Problem der Kommunalpolitik in Hessen sind nach Ansicht der CDU Hessen die Verkehrsprobleme vieler Gemeinden, was nur durch Verkehrspläne gelöst werden könne.
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Landesparteitag der hessischen CDU in Treysa, 27. September 1964“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3784> (Stand: 3.3.2021)
Ereignisse im August 1964 | September 1964 | Oktober 1964
Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde