Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Häuser in Eschwege Marktplatz Nr. 2 und 3 an der Ecke zur Schulstraße, Oktober 1889

63-134

Zoom Symbol

Häuser in Eschwege Marktplatz Nr. 2 und 3 an der Ecke zur Schulstraße, Oktober 1889

Beschreibung

Bickell Nr. 1717
Die Aufnahme, im Oktober 1889 von Ludwig Bickell angefertigt, zeigt die Fachwerkhäuser am Marktplatz Nr. 2 und 3 (von links nach rechts). Die Gebäude stammen aus dem 17. Jahrhundert und wurden unmittelbar nach dem Stadtbrand 1637 errichtet. Das Eckhaus zur Schulstraße hin hat einen besonders eindrucksvollen dreigeschossigen Erker - das einzige erhaltene Bauwerk dieser Art in Eschwege. In diesem Gebäude befand sich ab 1692 das Offizin und Laboratorium der gegenüberliegenden Adler-Apotheke.

Fotograf
Ludwig Bickell
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Topografie
Bildrechte
Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Abt. Baudenkmalpflege, Außenstelle Marburg
Ort
Eschwege
Sachbegriffe
Fachwerk · Fachwerkhäuser · Fassaden · Straßen · Läden · Geschäfte · Offizin · Laternen · Brennholz
Empfohlene Zitierweise
„Häuser in Eschwege Marktplatz Nr. 2 und 3 an der Ecke zur Schulstraße, Oktober 1889“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/63-134> (Stand: 19.9.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde