Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Gruppenbild von SA-Männern und Kindern mit SA-Kappen und Hitlergruß, um 1930

173-034

Zoom Symbol

Gruppenbild von SA-Männern und Kindern mit SA-Kappen und Hitlergruß, um 1930

Beschreibung

Diese Aufnahme zeigt eine Gruppe von SA-Männern und einigen Kindern, die den Arm zum Hitler-Gruß erhoben haben. Sie werden eingerahmt von zwei Sturmfahnen mit Hakenkreuz und stehen vermutlich vor einem Salatfeld. Durch die mangelnde Bildqualität kann nicht abschließend geklärt werden, ob es sich bei allen Männern um SA handelt, oder ob sie nicht doch der SS angehörten, da man nicht genau erkennen kann, ob auf den Mützen unter dem Reichsadler ein Totenkopf oder eine Kokarde sitzt. Insgesamt ist die Komposition der abgebildeten Menschen sehr symmetrisch.
Es fällt auf, dass die Jungen allesamt ebenfalls SA-Mützen tragen, der Junge unten rechts sogar eine Krawatte dazu. Es handelt sich hierbei aber wahrscheinlich nicht um Hitlerjungen, die Kinder sind kaum 14 Jahre und damit alt genug für eine Mitgliedschaft. Des Weiteren spricht die uneinheitliche Kleidung dagegen, auch Zeichen einer Jungvolk-Mitgliedschaft sind nicht zu finden. Der Original-Bildtitel allerdings spricht dafür, dass die Kinder auch als Teil der nationalsozialistischen Bewegung angesehen und selbstverständlich integriert werden.
[Die mangelnde Bildqualität ist durch die gedruckte Vorlage bedingt.]

Original-Bildunterschrift
Sie gehören dazu!
Fotograf
Philipp Pfaff, Butzbach
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Gruppe
Bildrechte
Oberhessen marschiert. Ein Bildbericht über den Stand der nat.-soz. Bewegung Oberhessens, o.J. [1932], S. 25.
Ort
keine Angabe
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · SA · SS · NSDAP · Hakenkreuzfahnen · Kinder · Uniformen · Salatfelder · Gruppenaufnahmen
Empfohlene Zitierweise
„Gruppenbild von SA-Männern und Kindern mit SA-Kappen und Hitlergruß, um 1930“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/173-034> (Stand: 25.11.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde