Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Ortsansichten

Huldigung der Frankfurter Bürger vor Kaiser Karl VII. auf dem Römerberg, 1742

840

Zoom Symbol

Huldigung der Frankfurter Bürger vor Kaiser Karl VII. auf dem Römerberg, 1742

Ort
Frankfurt am Main, Stadt Frankfurt am Main | Historisches Ortslexikon
Künstler
Johann Georg Funck (Zeichner); Michael Rössler (Kupfertstecher)
Ausführung
Kupferstich auf Papier · schwarz-weiß
Bezeichnung
Huldigung des Heil. Röm. Reichs Stadt Franckfurt am Mayn, wie solche Ihro Römisch Kaiserliche Majesrät den 15 Mertz 1742 in allerhöchster Person allergnädigst eingenommen.|J. G. Fünch, Archit. Delin.|M. Rößler, delin. et sculpsit.
Größe der Vorlage
295 x 381 mm
Aufbewahrung
Goethemuseum, Freies Deutsches Hochstift Frankfurt am Main, Inv. Nr. III-840.
Sonstiges
Bezeichnung auf Schriftfeld unterhalb der Abbildung, rechts und links Künstlerverweis.
Vermutlich aus "Beitäge für das Crönungsdiarium Carls VII."
Personen
Funck, Johann Georg · Rössler, Michael
Sachbegriffe
Huldigungen · Bürger · Plätze · Rathäuser · Fachwerkhäuser · Kirchen · Kirchtürme · Eckerker · Treppengiebel · Balkons · Balustraden · Kutschen · Brunnen · Springbrunnen · Dachreiter · Wetterfahnen
Empfohlene Zitierweise
„Huldigung der Frankfurter Bürger vor Kaiser Karl VII. auf dem Römerberg, 1742“, in: Historische Ortsansichten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/oa/id/840> (Stand: 28.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde