Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Wandergruppe des Vogelsberger-Höhen-Clubs bei der Bericher Hütte, Mai 1911

29-010

Zoom Symbol

Wandergruppe des Vogelsberger-Höhen-Clubs bei der Bericher Hütte, Mai 1911

Beschreibung

Die Wandergruppe des Vogelsberger-Höhen-Clubs hat sich im Mai 1911 vor dem bereits zerfallenen Gebäude der Bericher Hütte fotografieren lassen.
Die Eisenhütte am Hammerberg war 1755 von den Fürsten von Waldeck
erbaut worden. Sie verarbeitete hauptsächlich Eisenerz aus (Diemelsee-)Adorf. Das Hammerwerk wurde von der Eder angetrieben. "Die Eisenerzverhüttung wurde im Dezember 1875 eingestellt, da er sich wegen des weiten Transports der Erzeugnisse bis zur Bahnstation in Wabern nicht mehr lohnte. Danach verfiel das Werk, auch weil das Baumaterial zum Teil zu anderen Zwecken verwandt wurde. ... Beim Bau der Edertalsperre war, außer einigen Nebengebäuden, nur noch das ehemalige Wohnhaus erhalten, in dem seit 1875 eine Gastwirtschaft betrieben wurde" (Wikipedia, Art. Berich).

Original-Bildunterschrift
Bericher Hütte
Fotograf
unbekannt
Vorlage
Originalabzug
Motivgruppe
Gruppe
Bildrechte
Ernst Döpfer, Biebertal-Fellingshausen (Fotoalbum des Vogelsberger-Höhen-Clubs)
Ort
Bericherhütte
Sachbegriffe
Wanderclubs · Wandervereine · Wandern · Männer · Frauen · Vereine · Kleidung · Spazierstöcke · Gruppenaufnahmen · Hüttenwerke · Edersee
Empfohlene Zitierweise
„Wandergruppe des Vogelsberger-Höhen-Clubs bei der Bericher Hütte, Mai 1911“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/29-010> (Stand: 20.4.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde