Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Zahlreiche Tuberkulose-Tote in Frankfurt, Juni - August 1901

Nach dem Bericht des Wiesbadener Regierungspräsidenten Dr. Richard Wentzel (1850–1916) starben im Berichtszeitraum allein in Frankfurt am Main 156 Menschen an Lungenschwindsucht. Um die Jahrhundertwende führt die Tuberkulose in beängstigender Weise die Mortalitätsstatistik an.1 Statistische Erhebungen des kaiserlichen Gesundheitsamtes beziffern die Schwindsuchtssterblichkeit in Deutschland im Zeitraum von 1894 bis 1897 bei einer Gesamteinwohnerzahl von 49.743.000 Personen im Mittel auf 111.067 Personen (oder 0,22 Prozent der Gesamteinwohnerschaft) jährlich - eine Zahl, die zunächst gering erscheinen mag. Dahinter verbirgt sich jedoch, dass etwa ein Siebtel aller Todesfälle auf Lungentuberkulose zurückzuführen ist.

Wichtigster Erreger der Tuberkulose beim Menschen ist das Bakterium Mycobacterium tuberculosis Die Übertragung erfolgt in der Regel durch die direkte Verbreitung über die Luft durch Tröpfchenbildung beim Sprechen, Niesen und Husten (Tröpfcheninfektion). Haupteintrittspforte des Erregers ist die Lunge. Die Infektion der Lungen führt zu einer Knötchenbildung und Zerstörung des Lungengewebes sowie zur Streuung tuberkulöser Herde im Körper. Der Erreger der Tuberkulose wurde 1882 durch Robert Koch (1843–1910) beschrieben, der 1905 für diese Entdeckung den Nobelpreis in Physiologie (Medizin) erhielt.
(OV/KU)


  1. Die Tuberkulose stellt zwischen 1900 und 1913 die häufigste Todesursache bei Erwachsenen dar.
Belege
Weiterführende Informationen
  • HeBIS Bäumlein, Walther: Die Tuberkulose in Frankfurt am Main von 1901-1945 unter besonderer Berücksichtigung der beiden Weltkriege, Frankfurt am Main, Univ., Diss., 1947 (Maschinenschrift).
  • HeBIS Vögele, Jörg: Sozialgeschichte städtischer Gesundheitsverhältnisse während der Urbanisierung (Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte; 69), Berlin 2001 (vollst. zugl.: Düsseldorf, Univ., Habil.-Schr., 1999).
  • HeBIS Brüchert, Hedwig: Städtische Sozialpolitik vom wilhelminischen Reich bis zur Weltwirtschaftskrise : eine sozial- und kommunalhistorische Untersuchung am Beispiel der Stadt Mainz 1890-1930; mit 38 Tabellen (Geschichtliche Landeskunde; 41), Stuttgart 1994 (zugl.: Mainz, Univ., Diss., 1993).
Empfohlene Zitierweise
„Zahlreiche Tuberkulose-Tote in Frankfurt, Juni - August 1901“, in: Zeitgeschichte in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3287> (Stand: 23.10.2019)
Ereignisse im Mai 1901 | Juni 1901 | Juli 1901
Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde