Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historische Bilddokumente

Wahlaufruf des „Völkisch-Sozialen Blocks“ zur Reichstagswahl im Mai 1924, 26. April 1924

183-008

Zoom Symbol

Wahlaufruf des „Völkisch-Sozialen Blocks“ zur Reichstagswahl im Mai 1924, 26. April 1924

Beschreibung

Völkisch-Sozialen Blocks" zur Reichstagswahl Mai 1924".
Dieses Bild zeigt ein Wahlkampfblatt des Völkisch-Sozialen-Blocks. Es wirbt für die deutsche Partei und die völkisch-soziale Bewegung und ist am 26. April 1924 veröffentlicht worden. Zu beiden Seiten der Schlagzeile ist ein abgewandeltes Hochkreuz bzw. Kelten-Kreuz bzw. ein vollständig geschlossenes, abgerundetes Hakenkreuz (wie es etwa die Thule-Gesellschaft ebenfalls benutzte) abgedruckt, das als Symbol der völkischen Bewegung zu betrachten ist. Im oberen linken Bildteil ist der Stempel des Empfängers oder Besitzers zu lesen: Paul Kamke / Frankfurt a.M. / Postscheckkonto 5(8)529, oben rechts ist der Preis in Höhe von 10 Pfennig angegeben. Durch die mangelnde Bildqualität kann der überwiegende Teil der Wahlwerbung nicht entziffert werden. Laut Überschrift geht es allerdings um eine Ausweisung Hitlers () hinter den Kulissen der bayerischen Regierung. Der Text schließt mit dem Aufruf zur Wahl des Völkisch-Sozialen-Blocks.
[Die mangelnde Qualität ist durch die Überlieferung im Druck bedingt]

Original-Bildunterschrift
Wahlaufruf des
Vorlage
Druck
Motivgruppe
Sonstiges
Bildrechte
Gimbel, So kämpften wir, 1941, nach S. 32.
Ort
Frankfurt am Main
Personen
Kamke, Paul
Sachbegriffe
Nationalsozialismus · NSDAP · Völkisch-sozialer-Block · Kreuze · Völkisch-Soziale Bewegung · Wahlkampf · Propaganda · Wahlplakate · Wahlzeitungen · Parolen · Zeitungen
Empfohlene Zitierweise
„Wahlaufruf des „Völkisch-Sozialen Blocks“ zur Reichstagswahl im Mai 1924, 26. April 1924“, in: Historische Bilddokumente <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bd/id/183-008> (Stand: 28.4.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde