Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Gerichtsstätten in Hessen

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild
  • Vorschaubild

Gerichtsplatz in Aue

Aue, Gemeinde Wanfried, Werra-Meißner-Kreis | Historisches Ortslexikon
Lage und Zustand
1791/1863 langovaler Platz auf der Hauptstraße; heute Platz „Am Stein“ zwischen Lange Straße 33 und 35, wo früher Steintisch und Halseisen waren (Wiegand).
Lange Straße 33/35
Lagetyp
Dorfmitte
Platzform
rund/rundlich
Merkmale
ummauert
Baumart
Linde?
Beigaben
Tisch · Halseisen
Historische Belege
  • Zinsregister des Augustinerklosters in Eschwege 1394: Zinsen czu der Awe de quinque agris apud tyliam (K. A. Eckhardt, Quellen zur Rechtsgeschichte der Stadt Eschwege II 1: Zinsregister = VHKH 13,6, Marburg 1969, S. 357).
  • Katasterkarte 1791 (HStA Marburg, Karten A 39a), schlecht erhalten, und (HStA Marburg P II 4885 Bl.1, kop. 1863): langovaler Platz auf der Hauptstraße (= Lange Straße).
Literatur
Empfohlene Zitierweise
„Gerichtsplatz in Aue“, in: Gerichtsstätten in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gst/id/264> (Stand: 8.12.2015)
Abbildungen
Bearbeiter
W.A.Eckhardt 2010
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde