Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Steinhardt, Zacharias (1826) – Fritzlar

Grab Nr. 60 → Lageplan (PDF), Fritzlar, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Fritzlar | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

81 x 138 x 16 cm (B x H x T)

Platzierung:

liegend

Beschreibung:

Liegende Grabplatte nach sephardischem Brauch.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

Hier ruht

ein rechtschaffener Mann, er wandelte

untadelig. Er gehörte zu denen, die den Ruf der Lehre

und des Gebets früh morgens und abends

spät folgten. Er hielt fest

an seiner Gerechtigkeit. Sein Name

ist bekannt unter den Freunden:

Der ehrwürdige Issachar, Vorsänger.

Er starb am Mittwoch, den 27. Adar

[5] 586 n.d.k.Z. (= 6.3.1826).

Seine Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Steinhardt, Zacharias

    Geburtstag

    1749

    Sterbetag

    19. März 1826

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Fritzlar

    Funktion

    Vorsänger

Anmerkungen:

Zacharias (Issachar) Steinhardt, Vorsänger, gestorben laut Sterberegister am 19.03.1826 im Alter von 77 Jahren. Die Inschrift nennt abweichend den 06.03.1826 als Todestag.

Angaben ergänzt nach HHStAW, Abt. 365, Nr. 209 (Sterberegister Fritzlar 1824-1871).

Indizes

Personen:

Issachar

Orte:

Fritzlar

Sachbegriffe:

Vorsänger · Liegende Grabplatten (sephardischer Brauch) · Grabplatten, liegende (sephardischer Brauch)

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner 1997, ergänzt von Andreas Schmidt (HLGL) 2009

Bildnachweise:

VS: I/2.

Fotos:

Zitierweise
„Steinhardt, Zacharias (1826) – Fritzlar“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/87> (Stand: 5.6.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde