Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 27

538 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Zölle' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Bestätigung der Mühlenrechte für das Deutschordenshaus Marburg, 1248 Juni 19
  2. Graf Eberhard von Katzenelnbogen erhält den Zoll in Boppard, 1282 November 11
  3. Erzbischof Werner von Mainz bestätigt die Verpfändung des Reichszolls in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Januar 10
  4. Erzbischof Siegfried von Köln vidimiert die Verpfändung des Bopparder Zolls an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Januar 11
  5. Vidimus Pfalzgraf Ludwigs über die Verleihung des Bopparder Zolls, 1283 Januar 24
  6. Erzbischof Heinrich von Trier bestätigt die Verpfändung des Bopparder Reichszolles an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Mai 15
  7. König Wenzel von Böhmen vidimiert die Verpfändung des Reichszolles in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1285 April 14
  8. Markgraf Otto von Brandenburg stimmt der Verpfändung des Bopparder Reichszolls zu, 1285 Oktober 2-3
  9. Dietrich von Kleve leistet Ersatz für den Ausfall der Mitgiftzahlungen, 1286 November 23
  10. Dietrich von Kleve bestätigt Schulden bei Heinrich I., 1286 November 23
  11. König Adolf bestätigt die Verpfändung des Bopparder Reichszolls an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1293 Juni 13
  12. König Albrecht bestätigt die Verleihung des Reichszolles in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1300 März 8
  13. Graf Gerhard von Jülich ist Schiedsmann bei der Erbteilung der Brüder Wilhelm und Diether, Grafen von Katzenelnbogen, 1300 Oktober 14
  14. König Albrecht überträgt den Bopparder Zoll auf Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1303 April 17
  15. Heinrich I. überlässt Wolfhagen den Straßenzoll auf Zeit, 1304 November 12
  16. Belehnung des Ritters Konrad von Schöneberg und seines Sohnes, 1305 März 21
  17. Ludwig von Hessen verspricht Otto von Kleve die Schadloshaltung, 1309 August 16
  18. König Heinrich bestätigt die Verpfändung des Zolls in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1309 November 22
  19. Die Witwe Richardis verkauft Güter in Melsungen, 1310
  20. König Ludwig bestätigt Graf Berthold von Katzenelnbogen alle Lehen und Privilegien, 1315 Januar 20
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde