Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 17

332 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Witwen' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Übertragung von Wildungen, Keseberg und anderen Burgen an den Mainzer Erzbischof, 1247 April 2
  2. Bündnis des Mainzer Erzbischofs mit dem Grafen von Battenberg, (1252 Mai 22)
  3. Nennung des Schultheißen der Sophie von Brabant in Aerschot, 1254 Februar 22
  4. Bestätigung des Patronats in Felsberg für das Deutschordenshaus in Marburg, 1258 Oktober 18
  5. Wittekind Graf von Battenberg verpflichtet sich dem Mainzer Erzbischof, 1259 November 18
  6. Urteil im Streit zwischen Fritzlar und Konrad von Elben, 1259 November 19
  7. Teilungsvertrag zwischen den Brüdern Graf Diether und Graf Eberhard von Katzenelnbogen, um 1260
  8. Erzbischof Werner fordert Lehen von den Landgrafen zurück, 1261 Mai 4
  9. Graf Otto von Geldern verschreibt eine Rente an Sophie von Brabant, 1262 September 11
  10. Hildegund überträgt dem Kloster Haina ihre Güter, 1265 März 16
  11. Beilegung eines Streits zwischen Kloster Johannisberg und der Witwe von Mosheim, 1267 Februar 27
  12. Zabel von Rodheim pachtet den Stadelhof in Vers, 1271 Mai
  13. Meinrich von Uttershausen verzichtet auf Besitz in Lendorf, 1271 Mai 6
  14. Adelheid von Rotenstein verzichtet auf den Zehnten in Ockershausen, 1272 Januar 10
  15. Festlegung der Schiedsrichter für Streitigkeiten zwischen Mainz und Hessen, 1272 Juli 8
  16. Hedwig Gräfin von Ziegenhain erhält eine Geldsumme vom Dompropst in Mainz, 1273 Februar 4
  17. Erzbischof Werner von Mainz erneuert den Bann über Landgraf Heinrich I., 1273 Mai 21
  18. Verlobung zwischen Landgräfin Mechthild und Gottfried von Ziegenhain, 1274 November 7
  19. Tod der Landgräfin Sophie von Brabant, 1275 Mai 29
  20. Bericht über eine Kirchenvisitation in Krofdorf, 1277 August 28
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde