Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 15

285 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Vormünder' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Übergabe der Wartburg an Markgraf Heinrich den Erlauchten von Meißen, 1250 März 2
  2. Bestätigung eines Güterverkaufs zu Schweinfe an das Kloster Haina, 1252 September 4
  3. Verlobung zwischen Landgräfin Mechthild und Gottfried von Ziegenhain, 1274 November 7
  4. Schutz und Trutzbündnis zwischen Paderborn, Hessen u.a., 1277 April 7
  5. Bischof Andreas von Würzburg belehnt Gräfin Mechthild von Ziegenhain für ihren Sohn Johann mit Sulzfeld, 1306 Juli 9
  6. Werner von Ballenhausen verzichtet auf den Zehnten in Roßdorf, 1307 Februar 12
  7. Schiedsspruch im Streit zwischen Hessen und Reynher von Dalwigk, 1318 Mai 25
  8. Schiedsspruch über Burg Bedburg, 1341 Januar 3
  9. Forderungen von Bertold Worbis u.a. an Mainz aus dem Krieg mit Hessen, 1347 Juni 22
  10. Die Grafen Johann und Eberhard von Katzenelnbogen stellen sich in der Mainzer Stiftsfehde auf die Seite Erzbischof Heinrichs, 1348 Januar 7
  11. Bündnis zwischen Erzbischof Heinrich von Mainz und Salentin von Saulheim, 1349 April 26
  12. Verlängerung des Friedens zwischen dem Mainzer Erzbischof und dem Landgrafen, 1349 Juni 22
  13. Landgraf Heinrich II. bittet nochmals um Freigabe des Henne von Flasbach, (nach 1350)
  14. Die von Hardenberg erhalten das Amt Rusteberg, 1351 Januar 2
  15. Einigung mit den von Hardenberg über ihre Forderungen an Mainz, 1351 Januar 2
  16. Überlassung von Gefangenen aus dem hessisch-mainzischen Krieg, 1351 Januar 7
  17. Kraft von Hatzfeld hilf Mainz in Auseinandersetzung mit Hessen, 1351 Mai 20
  18. Bündnis zwischen dem Stift Mainz und Frankfurt, 1351 September 17
  19. Schadensersatzforderungen der Brüder Milchling an das Mainzer Stift, 1353 Februar 17
  20. Eingreifen Karls IV. in den Mainzer Bistumsstreit, 1354 Januar 3
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde