Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 5

95 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Streitigkeiten, Beilegen von' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Sühne zwischen Landgraf Otto und Abt Heinrich von Fulda, 1319 August 6
  2. Friedensvertrag zwischen Erzbischof Balduin von Trier und Landgraf Heinrich II., 1334 Juni 29
  3. Befristeter Friedensvertrag zwischen Landgraf Heinrich II. und Erzbischof Balduin von Trier, [1334 Juni 29]
  4. Einung mit dem Hochstift Paderborn, 1342 (?)
  5. Ausgleich zwischen Landgraf Hermann I. und Heinrich II. wegen Grebenstein, Nordeck und Heckershausen, 1349 August 5
  6. Erzbischof Heinrich von Mainz verlängert den Friedensvertrag mit Hessen um 8 Jahre, 1353 Mai 19
  7. Friedensvertrag zwischen Erzbischof Gerlach von Mainz und Landgraf Heinrich II., 1354 Mai 10
  8. Fehde zwischen Thüringen, Hessen und Fulda, 1361
  9. Vergleich zwischen Hessen, Meißen, Thüringen und Fulda, 1362 Mai 1
  10. Urfehde des Fuchs von Rüdesheim, 1365
  11. Mechtild von Lißberg genehmigt Vertrag zwischen ihrem Sohn und den Landgrafen, 1374 Februar 4
  12. Die Landgrafen Heinrich II. und Hermann II. vergleichen sich mit den von Vokolderode, 1376 Februar 25
  13. Sühnebrief Heinrichs von Hardenberg, 1379
  14. Sühnebrief Godebrechts von Linsingen, 1379 Juni 19
  15. Vergleich zwischen Landgraf Hermann II. und den Grafen Otto und Johann von Solms wegen des Hermannsteins, 1379 Dezember 21
  16. Versöhnung zwischen Bürgermeister und Schöffen in Kassel und Landgraf Hermann II, 1380 Juni 17
  17. Quittung Henne Hunnes über Schadensersatzleistungen, 1383 Oktober 14
  18. Heimbrod von Boyneburg schließt Friede mit Erfurt, 1384 August 18
  19. Sühne zwischen Landgraf Hermann und Erzbischof Konrad II. von Mainz, 1392 Mai 12
  20. EB Konrad von Mainz bestätigt die Übereinkunft mit Landgraf Hermann, 1394 Juli 14
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde