Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 6

116 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Straßen, Sicherheit auf' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Auszüge aus dem Landfrieden in der Wetterau, 1337 Mai 4
  2. Einung mit Erzbischof Heinrich von Mainz, 1338 Februar 5
  3. Bündnis zwischen Mainz und Hessen gegen die von Stockhausen, 1342 September 6
  4. Klagen Erzbischof Heinrichs von Mainz gegen Landgraf Heinrich II., 1345 August - Anfang 1346
  5. Die Brüder von Völkershausen verzichten auf ein Gut in Loshausen, 1347 Juli 26
  6. Landgraf Heinrich II. bittet um Schutz vor Straßenräubern, (nach 1350)
  7. Bericht über Zusammenstoß hessischer und mainzischer Reiter, 1351 Januar 13
  8. Bündnis zwischen Hessen und Köln, befristet auf 5 Jahre, 1352 September 22
  9. Pfalzgraf Ruprecht nimmt Graf Johann von Katzenelnbogen als Burgmann in Sauerburg auf, 1355 Februar 27
  10. Bündnis zwischen Mainz und dem Pfalzgrafen, 1355 Februar 27
  11. Bündnis zwischen Mainz und dem Pfalzgrafen, 1355 Februar 27
  12. Erzbischof Gerlach von Mainz verpfändet den mainzischen Teil von Treffurt, 1356 November 25
  13. Erzbischof Gerlach von Mainz schlichtet in einem Streit, (1357) Juli 13
  14. Einigung Landgraf Heinrichs mit Graf Johann von Nassau wegen Niedercleen, 1361 Mai 30
  15. Entscheid wegen Streitigkeiten zwischen mainzer und hessischer Untertanen, 1362 Januar 25
  16. Entscheid in Streitigkeiten zwischen Hessen und Mainz, 1362 Januar 27
  17. Bündnis zwischen Hessen, Meißen und Fulda zur Sicherung der Straßen, 1362 Mai 1
  18. Einigung der Grafen von Schwarzburg und Hohenstein mit Mainz, 1362 Mai 21
  19. Entscheid über gegenseitige Klagen von Mainz und Hessen, 1363 Juli 17
  20. Entscheid des Propstes Nikolaus in Streitigkeiten zwischen Mainz und Hessen, 1365 Mai 28
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde