Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 2

34 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Rechte, Bestätigen von' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Landgraf Heinrich I. bestätigt die Rechte Witzenhausens, Um 1265
  2. Landgräfin Adelheid bestätigt die Urkunde für die Pfänner in Allendorf, 1311 März 14
  3. Schlichtung des Streites zwischen Hessen und Nassau, 1312 Juni 26
  4. Philipp von Falkenstein bestätigt die Rechte Eckhards von Frauenroth an Hausen, 1317 Mai 12
  5. Landgraf Otto bestätigt die Rechte der Stadt Wolfhagen, 1317 Oktober 10
  6. Landgraf Otto bestätigt die Rechte der Stadt Kassel, 1317 Dezember 8
  7. Bestätigung der Rechte und Gewohnheiten der Stadt Wolfhagen, 1327
  8. König Karl bestätigt Graf Wilhelm von Katzenelnbogen alle bisherigen Privilegien, 1349 Juni 13
  9. Erzbischof Gerlach von Mainz verpfändet die mainzische Hälfte von Itter, 1359 April 16
  10. Landgraf Heinrich erhält das Wiederkaufsrecht an Scharfenberg, 1362 August 3
  11. Vereinbarung über den Reinhardswald und Kloster Hilwartshausen, 1381 Oktober 2
  12. Papst Clemens VI. bestätigt Johann von Limburg das Recht, Pfründen zu vergeben, 1385 Februar 18
  13. Landgraf Hermann erhält Einlösungsrecht an Romrod, 1393 Juni 22
  14. Erzbischof Johann von Mainz bestätigt die Rechte der Stadt Eschwege, 1400 Mai 5
  15. Ludwig I. bestätigt Privilegien für Allendorf a.d. Lumda, 1414 Juni 21
  16. Kaiser Sigismund bestätigt Graf Johann von Katzenelnbogen alles Privilegien, 1434 Juli 7
  17. Die Landgrafen Ludwig II. und Heinrich III. garantieren Alsfeld die hergebrachten Rechte, 1458 März 7
  18. Die Landgrafen Ludwig II. und Heinrich III. garantieren der Stadt Biedenkopf alte Freiheiten und Rechte, 1458 April 21
  19. Revers Graf Philipp von Katzenelnbogen über die Jagdrechte im Häuser Wald, 1476 Februar 29
  20. Heinrich III. bestätigt alle alten Freiheiten der Grafschaft Diez, 1479 August 30
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde