Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 2

31 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Privilegien, Bestätigen von' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Graf Johann von Sayn bestätigt Privilegien des Klosters Marienstatt, 1292 Februar 27
  2. König Adolf bestätigt die Verleihung des Marktrechts für Braubach, 1294 Februar 10
  3. König Adolf bestätigt die Verleihung der Oppenheimer Stadtrechte für Braubach, 1294 Februar 10
  4. König Albrecht bestätigt die Verleihung eines Wochenmarktes für Braubach, 1300 März 8
  5. König Albrecht bestätigt die Aufnahme Graf Eberhards von Katzenelnbogen zum Burgmann in Oppenheim, 1300 März 8
  6. König Albrecht bestätigt die Rechte Graf Eberhards von Katzenelnbogen, 1300 März 8
  7. König Albrecht bestätigt die Verleihung der Stadtrechte Oppenheims an Braubach, 1300 März 8
  8. König Albrecht bestätigt die Privilegien Graf Eberhards von Katzenelnbogen, 1303 März 5
  9. König Ludwig bestätigt Graf Berthold von Katzenelnbogen alle Lehen und Privilegien, 1315 Januar 20
  10. Kaiser Ludwig bestätigt die Privilegien Graf Wilhelms von Katzenelnbogen, 1330 Januar 5
  11. König Karl bestätigt Graf Wilhelm von Katzenelnbogen alle bisherigen Privilegien, 1349 Juni 13
  12. König Wenzel bestätigt Graf Eberhard von Katzenelnbogen alle Privilegien, 1386 August 18
  13. König Ruprecht bestätigt Graf Eberhard von Katzenelnbogen alle bisherigen kaiserlichen Privilegien, 1401 Juli 2
  14. Die Grafen Johann von Nassau und Johann von Katzenelnbogen bestätigen den Einwohner von Hadamar und Driedorf alle alte Freiheiten, 1405 August 17
  15. Papst Johannes XXIII. beauftrag den Mainzer Erzbischof, die Patronatsrechte des Grafen Johann von Katzenelnbogen in St. Goar zu bestätigen, 1412 November 2
  16. Graf Johann von Katzenelnbogen erhält den Zoll in St. Goar, 1415 Januar 29
  17. Kaiser Sigismund bestätigt Graf Johann von Katzenelnbogen alles Privilegien, 1434 Juli 7
  18. Graf Johann von Katzenelnbogen bittet König Friedrich um die Belehnung seines Sohnes Philipp, 1442 Juni 18
  19. König Friedrich bestätigt die Reichslehen Graf Philipps von Katzenelnbogen, 1445 August 21
  20. König Friedrich bestätigt die Privilegien Graf Johanns IV. von Katzenelnbogen, 1445 August 21
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde