Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 2

22 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Maße, Mainzer' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Erneuerung des Vertrages mit Mainz über Güter in Ebsdorf, 1276 Februar 26
  2. Bestätigung des Urteils für das Stift St. Viktor, 1332 Januar 28
  3. Klage des Stifts St. Viktor gegen die Bürger von Mainz, 1332 Januar 28
  4. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen dotiert seine Frau Else mit 4000 Pfund, 1356 Juni 26
  5. Einigung im Streit Graf Philipps von Katzenelnbogen mit seiner Frau Anna um Lichtenberg, 1448 September 18
  6. Hans Wallbrunn wird Amtmann in Auerbach, 1457 August 1
  7. Die Brüder von Rheinberg versetzen ein Mannlehen an Graf Philipp von Katzenelnbogen, 1474 Juli 4
  8. Hans von Walldurn bestätigt die Vereinbarung über Rückzahlung seiner Schulden, 1483 September 21
  9. Wilhelm III. verschreibt Dr. Ludwig zum Paradies Wein und Korn, 1489 November 11
  10. Johann Hesse wird landgräflicher Diener auf Lebenszeit, 1491 März 8
  11. Der Rheinfelser Kellner erhält Korn aus Darmstadt, 1491 Juli 1
  12. Peter von Fladicheim soll Hafer und Korn nach Nassau liefern, 1492 Juni 5
  13. Rüsselsheim soll Korn für Eppstein beschaffen, 1492 August 16
  14. Der Kellner in Eppstein bestätigt eine Fruchtlieferung aus Rüsselsheim, 1493 Mai 26 ff.
  15. Wilhelm III. bestellt in Darmstadt geschälte Erbsen, 1494 Juli 15
  16. Hans von Zwingenberg soll Zettel an Gernsheimer Schreiber aushändigen, 1494 August 25
  17. Albrecht Wildenstein wird landgräflicher Diener, 1495 Oktober 28
  18. Ort Schneider erhält die Mühle unterhalb Hohensteins, 1499 Juni 1
  19. Klaus Biecker erhält seinen Jahressold, 1505 Dezember 9
  20. Hermann von Reckerode wird Oberamtmann der Niedergrafschaft Katzenelnbogen, 1506 April 28
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde