Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 2

34 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kriegszüge' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Bündnis zwischen Trier, Katzenelnbogen und Nassau, 1338 Dezember 20
  2. Bündnis zwischen Hessen und Thüringen gegen Hermann von Treffurt, 1339
  3. Schiedsspruch zwischen Landgraf Heinrich II. und Graf Gerhard von Diez, 1356 September 4
  4. Botschaft an Frankfurt, der Krieg vor Wetzlar sei beendet, 1372 vor September 25
  5. Verlauf des Sternerkrieges, 1373
  6. Bündnis zwischen Pfalz, Katzenelnbogen, Sponheim und Nassau gegen Graf Ruprecht von Nassau, 1381 Oktober 2
  7. Belagerung Kassels durch Herzog Otto von Braunschweig, 1387 August 25 - September 2
  8. Quittung des Eberhard Bruns von Geseke über Verluste, 1401 Mai 9
  9. Markgraf Wilhelm I. von Meißen sagt dem Erzbischof von Mainz die Fehde an, 1402 Januar 16
  10. Dienstvertrag mit den von Boyneburg, 1417 August 10
  11. Burkhard von Bovenden wird Amtmann in Ziegenberg, 1420 Juni 24
  12. Wilhelm von Thüringen schließt sich den Erkenntnissen der Schiedsrichter an, 1421 September 11
  13. Der Rat von Mühlhausen lehnt eine Beteiligung am Hussitenkrieg ab, (1427) Juni 24
  14. Übernachtung in Eschwege auf dem Zug nach Aschersleben, 1439 Juli 17
  15. Erzbischof Ruprecht beschwert sich bei der Stadt Köln über Ludwig II., 1465 Juli 19
  16. Wiederholte Bitte um Proviantlieferung Ludwig II. an den Rentmeister in Sontra, 1468 Januar 23
  17. Ludwig II. erbittet Proviantlieferungen aus Sontra, 1468 Januar 31
  18. Bündnis zwischen Heinrich III. und Waldeck, 1474 März 13
  19. Weilburger Überlieferung zum Zeug Landgraf Heinrichs III. vor Neuß, 1474 nach Juni 24
  20. Soldzahlung für die Reisigen Landgraf Heinrichs, 1474 (um Juli 22)
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde