Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 4

74 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Freiheiten' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Sophie von Brabant nimmt das Kloster Altenberg in ihren Schutz, 1264 Juni 24
  2. Heinrich I. befreit den Hof des Klosters Weißenstein in Altenfeld, 1298 April 9
  3. Burgmannen und Bürger erhalten die gleiche Freiheit wie die Marburger, 1319 Juni 20
  4. Erneuerung königlicher Privilegien für den Landgrafen durch Ludwig den Bayern, 1331 Juni 1
  5. Heinrich II. verbietet Verkauf von erblichen Gütern an Alsfelder Klöster, 1339 Februar 5
  6. Bestätigung der Rechte und Freiheit für Alt- und Neustadt Kassel, 1344 Juni 24
  7. Das Kloster Germerode bestätigt ein Vorkaufsrecht Landgraf Heinrich II., 1357 Juni 29
  8. Bestätigung der Rechte und Freiheiten für Alt- und Neustadt Kassel, 1375 Februar 21
  9. Bestätigung der Rechte und Freiheiten für die Freiheit zu Kassel, 1375 Februar 24
  10. Landgraf Hermann erneuert die Freiheiten Marburgs, 1378 März 11
  11. Bestätigung der Freiheiten für die Stadt Wolfhagen durch den Mainzer Erzbischof, 1386 Januar 12
  12. Bestätigung der Rechte der Stadt Melsungen durch den Mainzer Erzbischof, 1387 September 20
  13. Graf Adolf von Nassau versetzt einige Zehnte an Graf Diether von Katzenelnbogen, 1391 Februar 19
  14. Privilegienbestätigung für die Stadt Melsungen, 1392 Oktober 4
  15. Bestätigungen der Rechte und Freiheiten der Stadt Wolfhagen, 1392 Oktober 15
  16. Bestätigung der Rechte und Freiheiten für Grebenstein und Immenhausen, 1392 Oktober 20
  17. Königliche Bestätigung aller landgräflichen Freiheiten und Privilegien, 1403 Februar 4
  18. Stephan Hase erhält ein Lehen in Immenhausen, (1413-1457)
  19. Ludwig I. bestätigt die Freiheiten für Felsberg, 1413 September 9
  20. Bestätigung der Freiheiten für Immenhausen, 1413 September 15
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde