Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 2

33 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Reinhardswald' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Aufzählung der Güter, die nicht mit dem Reinhardswald verkauft wurden, 1304 August 17
  2. Konrad von Schöneberg verkauft Trendelburg und den Reinhardswald an Heinrich I., 1305 Februar 17
  3. Die von Schöneberg bestätigen den Verkauf von Trendelburg, 1306 August 28
  4. Einigung zwischen Hessen und Paderborn wegen Trendelburg, 1306 August 28
  5. Belehnung Landgraf Ottos durch den Bischof von Paderborn, 1321 Juli 25
  6. Landgraf Otto erhält die Hälfte von Schöneberg, 1321 August 25
  7. Landgraf Otto leistet dem Bischof von Paderborn den Lehenseid, 1321 vor September 22
  8. Befristeter Frieden zwischen Hessen und Mainz, 1322 August 12
  9. Schiedsspruch im Streit zwischen Mainz und Hessen, 1324 November 10
  10. Schiedsspruch zwischen Landgraf Heinrich II. und Erzbischof Balduin, 1332 September 3
  11. Klagen Erzbischof Heinrichs von Mainz gegen Landgraf Heinrich II., 1345 August - Anfang 1346
  12. Urteil des Abts von Fulda im Streit zwischen Mainzer Erzbischof und Landgraf, 1346 Mai 29
  13. Versöhnung zwischen Landgraf Heinrich II. und Erzbischof Gerlach von Mainz, 1347 Mai 1
  14. Umfassende Sühne des Erzbischofs von Mainz mit den Landgrafen, 1354 Mai 10
  15. Friedensvertrag zwischen Erzbischof Gerlach von Mainz und Landgraf Heinrich II., 1354 Mai 10
  16. Vereinbarung einer Tagfahrt betreffend Hofgeismarer Ansprüche im Reinhardswald, [1359 vor April 25]
  17. Entscheid in einem Streit um ein Gehölz im Reinhardswald, 1359 April 25
  18. Hessische Stellungnahme im Streit um den Reinhardswald, 1359 April 26
  19. Austrag zwischen Mainz und Hessen, 1364 August 18
  20. Wahl von Schiedsleuten im Streit mit dem Mainzer Erzbischof, 1364 August 19
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde