Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 3

44 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Köln, Stift' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Erzbischof Heinrich von Köln belehnt Graf Wilhelm von Katzenelnbogen, 1325 September 4
  2. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen wird Vasall der Kölner Kirche, 1344 August 20
  3. Gerlach von Breidenbach erhält das Gericht Eisenhaus als Erblehen, 1387 April 24
  4. Erzbischof Dietrich von Köln belehnt Graf Johann von Katzenelnbogen mit Hausen, 1416 Februar 1
  5. Erzbischof Dietrich von Köln verleiht Graf Johann von Katzenelnbogen ein Mannlehen, 1418 Dezember 31
  6. Bündnis zwischen Reinhard von Westerburg und Graf Philipp von Katzenelnbogen, 1445 August 17
  7. Erzbischof Dietrich von Köln verleiht Graf Philipp von Katzenelnbogen ein Mannlehen, 1446 April 30
  8. Bündnis zwischen Kuno von Westerburg und Graf Philipp von Katzenelnbogen, 1450 Januar 26
  9. Antwort Thieles Vogt von Klingelbach auf Brief Diethers von Sickingen, 1468 Juli 26
  10. Belehnung des Erzbischofs von Köln durch Friedrich III., 1471 August 1
  11. Lutz von Hattenbach schickt einen Fehdebrief an Köln, 1472 September 1
  12. Das Kölner Domkapitel wird vor den Kaiser geladen, vor 1473 August 29
  13. Heinrich III. bittet Köln um ein Darlehen, 1473 November 4
  14. Register der Kosten Landgraf Heinrichs III. vor Köln, 1474
  15. Landgraf Hermann verspricht Dank für die Unterstützung Kaiser Friedrichs, 1474 Januar 3
  16. Kaiser Friedrich setzt Heinrich III. als Schirmherr für das Kölner Stift, 1474 Januar 14
  17. Bündnis zwischen Heinrich III. und Waldeck, 1474 März 13
  18. Kaiser Friedrich beauftragt Heinrich III., das Stift Köln zu schützen, 1474 Juni 29
  19. Heinrich III. bittet um Unterstützung durch Albrecht von Brandenburg vor Neuß, 1474 August 29
  20. Johann Huck quittiert über den Abschlag seines Soldes, 1475 Oktober 10
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde