Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 7

137 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Darmstadt, Landschreiber' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20

  1. Katzenelnbogische Botenkosten zur Suche nach Landgraf Ludwig I., 1451 Dezember
  2. Überbringung eines Briefes aus der Obergrafschaft Katzenelnbogen, 1452 April
  3. Belehnung des Konrad von Katzenelnbogen, (1468/1469)
  4. Melchior Wittich von Dischingen lehnt eine Rechtsvertretung Graf Philipps ab, 1473 März 14
  5. Konrad von Katzenelnbogen berichtet über seinen Kontaktversuch mit Melchior Wittich, 1473 März 16
  6. Antwort Bernhard Kreiß auf das Hilfsersuchen Graf Philipps von Katzenelnbogen, 1473 März 16
  7. Graf Oswald zu Thierstein bestätigt den Erhalt der Morgengabe für seine Frau, 1477 März 28
  8. Graf zu Thierstein bestätigt den Erhalt des Wittums seiner Frau, 1478 März 14
  9. Schließung des Zolls in Gernsheim, 1480 Juni 2
  10. Johann von Lohrheim quittiert über den Erhalt seines Burglehengeldes, 1483
  11. Bartholomäus von Eten erhält 60 fl. zur Frankfurter Fastenmesse, 1483 März 21
  12. Hartmann Herfridt bestätigt den Erhalt seiner jährlichen Rente, 1483 Mai 2
  13. Hans von Wallbrunn bestätigt den Erhalt seiner Verschreibung, 1483 Mai 24
  14. Hans von Wallbrunn d.Ä. erhält eine Abschlagszahlung auf seine Außenstände, 1483 September 4
  15. Bartholomäus von Eten erhält 60 fl., 1483 September 8
  16. Wentz Hoffmann von Georgenhausen erhält sein Dienstgeld, 1483 November 23
  17. Kraft von Sindersbach erhält sein jährliches Dienstgeld, 1483 Dezember 28
  18. Peter Schwind wird reisiger Knecht des Landgrafen, (um 1490)
  19. Konrad von Katznelnbogen wird Burgmann in Dornberg, 1489 August 3
  20. Wilhelm III. verschreibt Dr. Ludwig zum Paradies Wein und Korn, 1489 November 11
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde