Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 4

70 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Parteien' in 5064 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Versammlung der Nationalsozialen Vereinigung in Frankfurt, 29.-30. September 1901
  2. Gründung eines Sozialdemokratischen Wahlvereins in Marburg, 29. August 1903
  3. Vielbeachtete Wahl des Sozialdemokraten Eißnert in Offenbach, 5. Juli 1906
  4. „Großes Hessisches Volksfest“ des „Reichsverbandes der deutschsozialen Partei“ in Treysa, 31. Mai - 1. Juni 1908
  5. Versammlung des Einigungsausschusses der freisinnigen Parteien in Frankfurt, 11. Juli 1909
  6. Parteitag der Christlich-Sozialen Partei in Darmstadt, 27. September 1909
  7. Versammlung fordert Übertragung des Reichswahlrechts auf Preußen, 8. Januar 1910
  8. Jahreskonferenz der USPD in Frankfurt, 7. Juli 1918
  9. Prinz zu Isenburg führt Sondierungsgespräch mit Sozialdemokraten in Offenbach, 16. Oktober 1918
  10. Aufruf der Wiesbadener Stadtverordneten an die Bürgerschaft, 8. November 1918
  11. Wahlen zur verfassunggebenden Nationalversammlung, 19. Januar 1919
  12. Große Protestversammlung gegen den Versailler Vertrag in Fulda, 18. Mai 1919
  13. Reichsverbandstag der Zentrumsjugend in Fulda, 18. Mai 1921
  14. Reaktionen in Darmstadt auf das Attentat auf Außenminister Rathenau in Berlin, 24. Juni 1922
  15. Absetzung des Wiesbadener Regierungspräsidenten, 16. August 1922
  16. Gründung des Völkisch-Sozialen Blocks in Kassel, Anfang 1924
  17. Gewalttaten der Motorisierten Schutz-Abteilung der NSDAP im Raum Darmstadt, 1931/32
  18. Reichstagung des Christlich-Sozialen Volksdienstes in Kassel, 11.-12. Januar 1931
  19. Bekanntwerden der sogenannten Boxheimer Dokumente, 26. November 1931
  20. Hessische Landtagswahl vom 15. November 1931 für ungültig erklärt, 9. Mai 1932
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde