Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 3

57 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Hessische Verfassung' in 5039 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Prinz zu Isenburg führt Sondierungsgespräch mit Sozialdemokraten in Offenbach, 16. Oktober 1918
  2. Verordnung über die Wahlen zur verfassunggebenden Volkskammer der Republik Hessen, 3. Dezember 1918
  3. Beratung des Verfassungsentwurfs in der Hessischen Volkskammer, 4. Dezember 1919
  4. Verabschiedung eines neuen Wahlgesetzes im Volksstaat Hessen, 15. Oktober 1924
  5. Annahme von Verfassungsänderungen durch den Hessischen Landtag, 28. März 1930
  6. Verlängerung der Wahlperiode des 1927 gewählten Hessischen Landtags, 13. Mai 1930
  7. Antwort der Zentrumsfraktion im Hessischen Landtag an die NSDAP, 11. Dezember 1931
  8. Vorlage des Etats für 1932 im Hessischen Landtag, 7. April 1932
  9. Beschluss eines Staatsgrundgesetzes des Staates Groß-Hessen, 22. November 1945
  10. SPD-Forderung nach Umbildung der Landesregierung löst Regierungskrise aus, 9. Februar 1946
  11. SPD legt verfassungspolitisches Konzept vor – die Hochwaldhäuser Beschlüsse, 30. Mai 1946
  12. Wahl zur Verfassungberatenden Landesversammlung, 30. Juni 1946
  13. Königsteiner Entwurf der Verfassung einer konstitutionellen Demokratie in Hessen, Juli 1946
  14. Konstituierung der Verfassungberatenden Landesversammlung Groß-Hessen, 15. Juli 1946
  15. Abschluss des Verfassungsentwurfs, 30. September 1946
  16. Verabschiedung der neuen hessischen Verfassung, 29. Oktober 1946
  17. Volksabstimmung bestätigt Verfassung mit großer Mehrheit, 1. Dezember 1946
  18. Wahlen zum Hessischen Landtag, 1. Dezember 1946
  19. Umbenennung des Landes in »Hessen«, 4. Dezember 1946
  20. Einstellung der Schulgelderhebung in Hessen, 16. Mai 1947
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde