Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 5

81 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Gesetze' in 5040 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Hessischer Landtag genehmigt Gesetz zur Wohnungsfürsorge, 26. Juni 1902
  2. Preußisches Gesetz zur Grundstücksumlegung erleichtert den Städtebau, 28. Juli 1902
  3. Annahme der Novelle zum Urkundenstempelgesetz im Hessischen Landtag, 2. März 1910
  4. Freigabe des Edertals zur Überflutung, Winter 1913
  5. Beschlüsse der Ersten Kammer des Landtags in Darmstadt, 19. Oktober 1915
  6. Gesetz über den »Vaterländischen Hilfsdienst«, 5. Dezember 1916
  7. Verabschiedung einer Vorläufigen Verfassung für den Freistaat Hessen, 20. Februar 1919
  8. Einführung der Tageszeitangabe zu 24 Stunden, 15. Mai 1927
  9. Verlängerung der Wahlperiode des 1927 gewählten Hessischen Landtags, 13. Mai 1930
  10. Aufhebung des Gesetzes über den Verfassungstag, 7. Juli 1932
  11. Gesetz über die Wiederherstellung des Berufsbeamtentums erlassen, 7. April 1933
  12. 2. Gesetz zur Gleichschaltung der Länder tritt in Kraft, 7. April 1933
  13. Selbstmord des Sprachwissenschaftlers Hermann Jacobsohn in Marburg, 27. April 1933
  14. Einführung des preußischen Gemeindeverfassungsgesetzes beseitigt Kommunalverfassung, 15. Dezember 1933
  15. Massive Verschlechterung der Tariflöhne in den Betrieben, März 1935
  16. 7. Reichsparteitag der NSDAP in Nürnberg, 10.-16. September 1935
  17. Verordnung über die Anmeldung des Vermögens von Juden, 26. April 1938
  18. Zwang zum Vornamenszusatz für alle jüdischen Personen, 17. August 1938
  19. Beschluss eines Staatsgrundgesetzes des Staates Groß-Hessen, 22. November 1945
  20. Gesetz zur Ahndung nationalsozialistischer Straftaten, 29. Mai 1946
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde