Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 2

27 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Fernsehen' in 5035 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Planung eines Fernsehsenders auf dem Feldberg im Taunus, 10. November 1937
  2. Hessischer Rundfunk startet Fernsehprogramm, 19. Mai 1953
  3. Der Fernsehsender des hessischen Rundfunks auf dem Großen Feldberg nimmt den Betrieb auf, 29. Mai 1953
  4. Start des Fernseh-Regionalprogramms in Hessen, 1. April 1957
  5. Hessischer Rundfunk nimmt Werbesendungen ins Programm, 8. Januar 1958
  6. Der HR schließt einen Vertrag zur Produktion von Spots mit seinem Maskottchen »Onkel Otto«, 17. März 1958
  7. »Die Familie Hesselbach« im Hessischen Rundfunk, 22. Januar 1960
  8. Stellungnahme Hessens im Fernsehstreit zwischen Bund und Ländern, 23. November 1960
  9. Erste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Fernsehstreit zu erwarten, 17. Dezember 1960
  10. Erste Sendung der »Hessenschau« im Hessischen Fernsehen, 2. Januar 1961
  11. Sendeprogramm für Hessen wird in der ARD ausgestrahlt, 1. Mai 1961
  12. Werner Hess zum neuen Intendanten des Hessischen Rundfunks gewählt, 5. April 1962
  13. Erste Farbbilder im Hessischen Fernsehen, 8. November 1962
  14. Der Hessische Rundfunk eröffnet sein eigenes »Drittes« Fernsehprogramm, 5. Oktober 1964
  15. Ziehung der Lottozahlen erstmals live aus Frankfurt übertragen, 4. September 1965
  16. Der Hessische Rundfunk dehnt die Ausstrahlung seines Programms auf fünf Wochentage aus, 1. Januar 1966
  17. Firma Neckermann bietet Sonderpreise für Farbfernseher an, 22. Juni 1967
  18. Der Hessische Rundfunk strahlt erstmals eine Fernsehproduktion in Farbe aus, 2. September 1967
  19. Telekolleg auch im Hessischen Fernsehen geplant, 5. Januar 1968
  20. Millionen sehen Landung der ersten Menschen auf dem Mond, 20. Juli 1969
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde