Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 3

43 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Stock, Christian' in 5037 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 20 | → Suche eingrenzen

  1. Konstituierung der Verfassungberatenden Landesversammlung Groß-Hessen, 15. Juli 1946
  2. Abschluss des Verfassungsentwurfs, 30. September 1946
  3. SPD macht Christian Stock zum Kandidaten für das Ministerpräsidentenamt, Dezember 1946
  4. Wahlen zum Hessischen Landtag, 1. Dezember 1946
  5. Wahl von Christian Stock zum Ministerpräsidenten, 20. Dezember 1946
  6. Erste Regierungserklärung von Ministerpräsident Stock und Vorstellung des Kabinetts, 6. Januar 1947
  7. Ministerpräsidenten Karl Geiler scheidet aus dem Amt, 6. Januar 1947
  8. Bestätigung und Vereidigung der Regierung Christian Stock, 7. Januar 1947
  9. Katastrophale Versorgungslage in Hessen, 17. April 1947
  10. Konstituierung des Wirtschaftsrats der Bizone in Frankfurt, 25. Juni 1947
  11. Außerordentlicher Parteitag des SPD-Bezirks Hessen-Süd kritisiert Regierung Stock, Oktober 1947
  12. Kreistagswahlen sehen die SPD vorne, 25. April 1948
  13. Verabschiedung des Hessischen Betriebsrätegesetzes, 26. Mai 1948
  14. Übergabe der »Frankfurter Dokumente« an die Ministerpräsidenten, 1. Juli 1948
  15. Genehmigung des hessischen Betriebsrätegesetzes - in entschärfter Form, 11. August 1948
  16. Ministerpräsident Stock eröffnet Parlamentarischen Rat in Bonn, 1. September 1948
  17. Konferenz der Ministerpräsidenten in Schlangenbad zur Bundestagswahl, 14. Juni 1949
  18. Umbildung des Kabinetts von Ministerpräsident Christian Stock (SPD), 1. November 1949
  19. Regierungserklärung des Ministerpräsidenten Stock im Landtag, 9. November 1949
  20. Ministerpräsident fordert Rückgliederung von Rheinhessen, 7. Dezember 1949
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde