Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 6

258 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kanzler' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 50

  1. König Wenzel hebt die Urteile des Hug von dem Werder auf, 1385 Juni 26
  2. Aufhebung eines Urteils im hessisch-braunschweigischen Streit durch König Wenzel, 1385 Juni 26
  3. Ludwig I. bietet sich als Vermittler in einem Streit der Äbtissin in Kaufungen, 1446 Februar 3
  4. Hans Wittekind und Hermann Swyder schwören Urfehde, 1455 März 29
  5. Köln bittet um Unterstützung von Gesandten, 1457 September 4
  6. Zusammengefaßte Korrespondenz der Ritter von Hanstein über deren Streitigkeiten, 1458 Januar 6 - 1494 April 7
  7. Zehrungs- und Futterzettel Volprechts von Schwalbach, 1460 Dezember 31
  8. Hofgeismar-Schöneberger Proviantrechnung, 1462
  9. Brief Landgraf Heinrichs an seinen Bruder Ludwig, 1463 Februar 11
  10. Ludwig II. wird zu einem kaiserlichen Kommissar in einem Streitfall, (1467 März/April)
  11. Ludwig II. ist kaiserlicher Kommissar im Streit der Stadt Wetzlar, (um 1467 April 17)
  12. Abrechnung über die Aufenthaltskosten für die Verhandlungsführer der Erbteilung, 1467 August 20
  13. Laurentius Schaller quittiert den Erhalt seines Lohnes, 1467 Dezember 27
  14. Schlichtung der Fehde zwischen Fulda und den Riedeseln, (14)68 Juli 7
  15. Der Landgraf und seine Räte liegen in Vacha, 1470 Januar 25
  16. Der Landgraf von Hessen begehrt einen Sänger eines Kölner Bürgers, 1470 März 12
  17. Gespräch mit Ludwig II. über die Sache des Regenhard Laurinder, 1470 März (13)
  18. Abrechnungsmodus bei Getreidelieferungen, (1473)
  19. Brief Graf Philipps von Katzenelnbogen an Erzbischof Johann von Trier, 1473 März 26
  20. Johann von Dersch bittet Johannes Stein um Vermittlung beim Landgrafen, 1473 Juli 5
  21. Urteil im Streit zwischen Sibodo von Lahre und seiner Schwägerin um eine Gülte, 1474 Januar 7
  22. Bericht über Verhandlungen mit Jülich-Berg und Burgund, 1474 Oktober 30
  23. Brief Heinrichs III. an Köln wegen ausstehender Soldzahlungen, 1474 November 15
  24. Erneute Mahnung an Köln, Sold zu bezahlen, 1474 Dezember 16
  25. Bericht sächsischer Gesandter über den Neusser Krieg, 1475 Januar 2
  26. Köln fordert Briefe für Landgraf Hermann und Neuß an, 1475 Januar 9
  27. Das Reichsheer gegen Burgund, 1475 Mai
  28. Johannes Stein teilt Johann Noeß die Kosten des Tages in Mühlhausen mit, 1479 April 1
  29. Zehrungszettel für Aufenthalt in Hadamar, 1480 Mai 16-18
  30. Briefe Kölner Räte an Landgraf Hermanns Kanzler Kaspar Reineck, 1480 Juni 23
  31. Brief Kölns an seine in St. Goar festgehaltenen Bürger, 1480 Juni 26
  32. Brief des Kölner Bürgermeisters an Landgraf Hermann, 1480 Juli 7
  33. Bericht des Abts von Gottesaue über seinen Botengang nach Hessen, 1480 August 12
  34. Brief Kölns an Marschall und Kanzler Heinrich III., 1480 August 28
  35. Köln wendet sich wegen Hartmann Hack weiter an Johann Stein, 1480 September 29
  36. Köln bittet Johann Schenk zu Schweinsberg und Johann Stein um Hilfe für Hack, 1480 Dezember 4
  37. Entscheid in einem Erbschaftsstreit, 1480 Dezember 6
  38. Schlichtung zwischen dem Kloster Alsfeld und Henne Wynnolt, 1480 Dezember 6
  39. Revers des Juden Abraham über seine Bestallung, 1481 Januar 30
  40. Werner von Elben und Hans von Boyneburg ziehen auf den Tag zu Weimar, 1481 Februar 20
  41. Bitte um Zollminderung für einen hessischen Untertanen, 1481 Mai 5
  42. Beglaubigungsschreiben für hessische Räte in Köln, 1481 Juli 4
  43. Antwort Kölns auf einen Brief Heinrich III., 1482 Februar 13
  44. Brief Kölns an Hans von Dörnberg, Johann Stein und Johann Schenk, 1482 Februar 13
  45. Antwort Hans von Dörnbergs, Johann Schenks und Johann Steins auf einen Brief, 1482 Februar 19
  46. Zehrungszettel von Hofmeister und Kanzler, 1482 Mai 7-9
  47. Zehrungszettel für den Aufenthalt des Marschalls und Kanzlers in Driedorf, 1482 Juni 1
  48. Zehrungszettel für den Aufenthalt von Hofmeister, Marschall und Kanzler, 1482 Juni 13
  49. Zehrungszettel für Aufenthalt in Driedorf, 1483 Januar 4/5 und 13/14
  50. Notariatsinstrument zum Testament Landgraf Heinrichs III., 1483 Januar 13
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde