Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 14

538 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Zölle' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 40

  1. Bestätigung der Mühlenrechte für das Deutschordenshaus Marburg, 1248 Juni 19
  2. Graf Eberhard von Katzenelnbogen erhält den Zoll in Boppard, 1282 November 11
  3. Erzbischof Werner von Mainz bestätigt die Verpfändung des Reichszolls in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Januar 10
  4. Erzbischof Siegfried von Köln vidimiert die Verpfändung des Bopparder Zolls an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Januar 11
  5. Vidimus Pfalzgraf Ludwigs über die Verleihung des Bopparder Zolls, 1283 Januar 24
  6. Erzbischof Heinrich von Trier bestätigt die Verpfändung des Bopparder Reichszolles an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1283 Mai 15
  7. König Wenzel von Böhmen vidimiert die Verpfändung des Reichszolles in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1285 April 14
  8. Markgraf Otto von Brandenburg stimmt der Verpfändung des Bopparder Reichszolls zu, 1285 Oktober 2-3
  9. Dietrich von Kleve leistet Ersatz für den Ausfall der Mitgiftzahlungen, 1286 November 23
  10. Dietrich von Kleve bestätigt Schulden bei Heinrich I., 1286 November 23
  11. König Adolf bestätigt die Verpfändung des Bopparder Reichszolls an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1293 Juni 13
  12. König Albrecht bestätigt die Verleihung des Reichszolles in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1300 März 8
  13. Graf Gerhard von Jülich ist Schiedsmann bei der Erbteilung der Brüder Wilhelm und Diether, Grafen von Katzenelnbogen, 1300 Oktober 14
  14. König Albrecht überträgt den Bopparder Zoll auf Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1303 April 17
  15. Heinrich I. überlässt Wolfhagen den Straßenzoll auf Zeit, 1304 November 12
  16. Belehnung des Ritters Konrad von Schöneberg und seines Sohnes, 1305 März 21
  17. Ludwig von Hessen verspricht Otto von Kleve die Schadloshaltung, 1309 August 16
  18. König Heinrich bestätigt die Verpfändung des Zolls in Boppard an Graf Eberhard von Katzenelnbogen, 1309 November 22
  19. Die Witwe Richardis verkauft Güter in Melsungen, 1310
  20. König Ludwig bestätigt Graf Berthold von Katzenelnbogen alle Lehen und Privilegien, 1315 Januar 20
  21. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen erhält den rheinaufwärtigen Zoll in St. Goar, 1326 Juni 6
  22. Kaiser Ludwig bestätigt die Privilegien Graf Wilhelms von Katzenelnbogen, 1330 Januar 5
  23. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen erhält den Zoll in Rheinfels, 1330 Juli 26
  24. Erzbischof Balduin von Trier gewährt Graf Johann von Katzenelnbogen ein Darlehen, 1331 Januar 7
  25. Zahlungsverpflichtung König Ludwigs des Bayern gegenüber dem Landgrafen, 1331 Juni 10
  26. König Ludwig der Bayer stellt einen Rheinzoll in Aussicht, 1331 Dezember 23
  27. Vergleich zwischen Philipp von Falkenstein und Erzbischof Balduin von Trier, 1332 Januar 1
  28. Quittung Walrams von Sponheim über 57 Pfund Heller aus dem Zoll in St. Goar, 1334 Februar 9
  29. Quittung Walrams von Sponheim über 146 Pfund Heller aus dem Zoll in St. Goar, 1335 Februar 27
  30. Bündnis zwischen Johann von Westerburg und den Grafen Wilhelm und Eberhard von Katzenelnbogen, 1336 März 12
  31. Graf Wilhelm von Katzenelnbogen verlobt seine Schwester Anna mit Philipp von Falkenstein, 1338 Dezember 12
  32. Der Herzog von Braunschweig verkauft Besitzungen diesseits des Harzes, 1342 Februar 20
  33. Abt Wilhelm von Arnheim und Dietrich von Staffel gewähren Graf Johann von Katzenelnbogen ein Darlehen, 1346 Januar 10
  34. Erhöhung von Zoll und Brückengeld in Kassel zum Bau der Fuldabrücke, 1347 Mai 7
  35. Graf Otto von Nassau verspricht Rückgabe von Urkunden, 1347 Juli 8
  36. Graf Otto von Nassau erhält den Zoll zu Lahnstein und Ehrenstein, 1347 Juli 8
  37. Zollbefreiung für Reinhard von Westerburg, 1349 Juni 6
  38. Graf Johann von Nassau verkauft eine Gülte aus dem Zoll in Driedorf, 1351 August 22
  39. Verpachtung einer Rente in Liemers durch Landgraf Otto den Schützen und Frau, 1352 April 1
  40. Rechtsordnung für die Stadt Kassel, 1354 April 8
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde