Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 12

470 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kurfürsten' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 40

  1. Bericht des Johann Rothe über einen Tag zu Eisenach, 1253
  2. Berufung des Landgrafen an den Hof Rudolfs von Habsburg, 1277 Anfang Juli (?)
  3. Weistum über die Teilung der Landgrafschaft Hessen, 1324 November 11
  4. Aussage des Ritters Erwin von Trohe über die Teilung der Landgrafschaft, 1324 November 30
  5. Bündnis zwischen Mainz und Trier, 1327 Mai 11
  6. Schadensregulierung zwischen der Stadt und dem Stift Mainz, 1332 Januar 28
  7. Klage des Hochstifts Mainz gegen die Mainzer Bürger vor dem Kaiser, 1332 Januar 28
  8. Umsetzungsbefehl für das kaiserliche Urteil gegen die Stadt Mainz, 1332 Januar 28
  9. Bündnis zwischen Trier, Katzenelnbogen und Nassau, 1338 Dezember 20
  10. Ausnahme Landgraf Heinrich II. aus einem Schutzbündnis durch Mainz, 1339 September 29
  11. König Ludwig schafft die Pfahlbürger ab, 1341 Juni 15
  12. Bündnis zwischen den Grafen von Nassau und Katzenelnbogen, 1346 Dezember 6
  13. Brief König Karls an die mit dem Erzstift Mainz Verbundenen, 1349 März 31
  14. König Karl bittet die Stadt Mainz, Erzbischof Gerhard von Mainz anzuerkennen, 1349 März 31
  15. Eingreifen Karls IV. in den Mainzer Bistumsstreit, 1354 Januar 3
  16. Ausnahme des Landgrafen aus dem Bündnis zwischen Mainz und Paderborn, 1354 Dezember 26
  17. Bündnis zwischen Mainz und Hildesheim auf Lebenszeit, 1369 Januar 30
  18. Heinrich II. setzt Johann von Ochsenstein 40.000 Mark in Nutzungsgewere, 1373 Januar 17
  19. Heinrich II. wird von allen Ansprüchen aus Mainz befreit, 1374 Januar 12
  20. Kaiser Karl untersagt Landgraf Hermann, dem Grafen von Solms Hilfe zu leisten, 1378 Oktober 27
  21. Bericht über die Anwesenheit des Landgrafen auf dem Reichstag zu Frankfurt, 1380 April 19
  22. Landfriede König Wenzels, 1383 März 11
  23. Pfalzgraf Ruprecht belehnt die Grafen von Katzenelnbogen mit Nievern und Fachbach, 1385 Mai 19
  24. Schiedsspruch über die Streitigkeiten zwischen Meißen und Hessen, 1387 Juli 2
  25. Scheitern des Schiedsspruchs zwischen Meißen und Hessen, 1387 August 19
  26. Pfalzgraf Ruprecht gewährt Graf Eberhard von Katzenelnbogen Zollfreiheit am Zoll in Oppenheim, 1390 Oktober 20
  27. Bündnis zur Wahl des neuen Römischen Königs, 1399 (September 19)
  28. Bündnis der Kurfürsten mit Landgraf Hermann II. und anderen, 1400 Februar 1
  29. Brief Frankfurts an König Wenzel über den anstehenden Städtetag, 1400 Februar 6
  30. Bündnis zur Wahl des deutschen Königs, 1400 Juni 1
  31. Brief der Stadt Witzenhausen wegen der Ermordung des Herzogs von Braunschweig, 1400 Juni 25
  32. Verzeichnis der Urkunden betreffend die Absetzung König Wenzels, (1400 nach August 21)
  33. Urkunde König Ruprechts und seiner Söhne, 1410 März 4
  34. Absprachen über die Wahl Sigismunds zum deutschen König, 1410 August 6
  35. Die Kurfürsten fordern von Landgraf Hermann die Anerkennung der Wahl Sigmunds, 1410 September 20
  36. Brief Landgraf Hermanns an Herzog Heinrich von Braunschweig-Lüneburg, 1411 Juli 17
  37. König Sigmund sagt Entscheid im Streit zwischen Mainz und Hessen zu, 1413 März 7
  38. Kurt Bode bestätigt den Empfang von 4000 Gulden aus Köln, 1419 Juli 18
  39. Notariatsinstrument über die Schlichtung im Streit zwischen den Grafen von Nassau und Katzenelnbogen über Schloß Katzenelnbogen, 1419 August 1
  40. Wilhelm von Thüringen schließt sich den Erkenntnissen der Schiedsrichter an, 1421 September 11
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde