Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 6

227 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Thüringen, Landgrafen, Balthasar' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 201 bis 227

  1. Bündnis zwischen Landgraf Hermann II. und Markgraf Balthasar von Meißen, 1402 April 12
  2. Bündnis zwischen Hessen, Thüringen, Braunschweig und Meißen, 1402 April 12
  3. Vereinbarung zwischen Hessen und Meißen wegen Eschwege und Sontra, 1402 April 12
  4. Zusatzvereinbarung zwischen Landgraf Balthasar von Thüringen und Landgraf Hermann, 1402 April 12
  5. Landgraf Hermann II. erbittet Hilfe Göttingens in einer Fehde, (1402) April 15
  6. Erzbischof Albrecht von Magdeburg tritt dem Bündnis von 1402 April 12 bei, 1402 April 16
  7. Bischof Wilhelm von Paderborn tritt dem Bündnis zwischen Thüringen, Braunschweig, Hessen und Meißen bei, 1402 Juli 8
  8. Landgraf Balthasar erhebt Einspruch gegen Entscheid wegen Sontra und Eschwege, 1403 Februar 20
  9. Bündnis zwischen Mainz und Thüringen gegen Landgraf Hermann II. wegen Eschwege, 1403 April 10
  10. Landgraf Hermann II. verzichtet zeitweilig auf seine Ansprüche auf Eschwege, 1403 Oktober 16
  11. Landgraf Hermann II. schließt ein Bündnis gegen Mainz, 1403 Oktober 17
  12. Bündnise zwischen Johann II. von Mainz und Anton von Bebra gegen Hessen, 1404 Februar 23
  13. Erzbischof Johann II. beklagt sich in Frankfurt über die Markgrafen von Meißen, 1404 August 6
  14. Erzbischof Johann von Mainz schließt ein Bündnis gegen Hessen, 1404 August 11
  15. Beschwerdebrief Erzbischof Johanns von Mainz an den Frankfurter Rat, 1404 Dezember 10
  16. Vorwürfe der Markgrafen von Meißen gegen den Erzbischof von Mainz, 1405 Januar 13
  17. Vorwürfe Erzbischof Johanns von Mainz an die Markgrafen von Meißen, 1405 März 8
  18. Friedensschluß zwischen Hessen, Braunschweig und Mainz, 1405 März 18
  19. Erzbischof Johann von Mainz gibt die Hälfte von Eschwege und Sontra zurück, 1405 März 19
  20. Bündnis zwischen Mainz, Hessen und Braunschweig wegen Eschwege und Sontra, 1405 März 20
  21. Erzbischof Johann von Mainz verzichtet auf Eschwege und Sontra, 1405 März 20
  22. Das Domkapitel in Mainz verspricht, das Bündnis mit Hessen zu halten, 1405 März 21
  23. Zusatz zu Bündnis zwischen Mainz und Hessen, 1405 Mai 8
  24. Die von Hunoldshausen öffnen ihre Burg Harmuthsachsen, 1405 Dezember 1
  25. Landgraf Hermann ernennt die Brüder von Osterade zu Amtmännern auf dem Allerberg, 1407 Mai 7 / (1410 Juni 26)
  26. Heinrich Spiegel tritt in hessische Dienste, (1414 Januar 30)
  27. Witzenhausen huldigt den Landgrafen von Thüringen, 1431 Oktober 31
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde