Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 10

375 Treffer für Ihre Suche nach 'Themenbereich = Wissenschaft und Technik' in 5047 Dokumenten

Dies sind die Treffer 121 bis 160 | → Suche eingrenzen

  1. Einweihung der Großmarkthalle im Frankfurter Stadtteil Ostend, 25. Oktober 1928
  2. Erster Tonfilm in Marburg, 1930
  3. Karl Friedrich Bonhoeffer nimmt Ruf an die Universität Frankfurt an, 17. Januar 1930
  4. Aufenthalt von Rabindranath Thakur (Tagore) in Marburg, Juli 1930
  5. Internationale Studentenolympiade in Darmstadt, 1. August 1930
  6. Goethe-Preis in Frankfurt für Sigmund Freud, 28. August 1930
  7. Über 100.000 Schaulustige beim Besuch des Luftschiffes LZ 127 Graf Zeppelin auf dem Flugplatz Kassel-Waldau, 3. September 1930
  8. Tod des Forschers Alfred Wegener auf Grönland, 1. November 1930
  9. Vorstellung eines neuen Opel-Sechszylinder-Wagens in Frankfurt, 24. November 1930
  10. Begründung der Schule der Kritischen Theorie in Frankfurt, 2. Dezember 1930
  11. Höchste Zahl von Studierenden in Marburg zwischen den Weltkriegen, 1931
  12. Strafversetzung eines Professors der Pädagogischen Akademie in Frankfurt, 10. Oktober 1931
  13. Eröffnung des Sanatoriums Sonnenblick in Marburg, 5. April 1932
  14. Einrichtung eines Lehrauftrags für Arbeitsbeschaffung und Arbeitsdienst in Marburg, 15. September 1932
  15. NS-Flugtag und Kraftfahrertreffen in Kassel, 22.-23. Oktober 1932
  16. Rektorenkonferenz in Wiesbaden beschließt Gleichschaltung der Hochschulen, 12. April 1933
  17. Selbstmord des Sprachwissenschaftlers Hermann Jacobsohn in Marburg, 27. April 1933
  18. Schandpfahl für „Literatur undeutschen Geistes“ an der Universität Marburg, Anfang Mai 1933
  19. Frankfurter Universitäts-Rektor fordert gleichgeschaltete Dozentenakademie, 23. Mai 1933
  20. „Bomben auf Kassel“ als Motto des NS-Großflugtags auf dem Flugplatz Kassel-Waldau, 16. Juli 1933
  21. Protestkundgebung von Studenten in Marburg gegen Hitler-Kritiker, 29. November 1933
  22. Protest Marburger Theologen gegen den Arier-Paragraphen, 21. September 1934
  23. Totales Redeverbot für Martin Buber, 21. Februar 1935
  24. Ablehnung Martin Bubers durch die Reichskulturkammer, 9. März 1935
  25. Begrenzung der Studentenzahlen an Großstadt-Universitäten, 21. März 1935
  26. 3. Kynologischer Weltkongress in Frankfurt, 22. April 1935
  27. Übergabe der Lokomotive des Henschel-Wegmann-Zugs an die Deutsche Reichsbahn, 31. Mai 1935
  28. Stimmungsbericht von deutschen Hochschulen, unter anderem aus Darmstadt und Frankfurt, Juni 1935
  29. Erster Flug eines Muskelkraft-Flugzeugs in Frankfurt, 3. September 1935
  30. Bekanntgabe der Studentenzahlen für Großstadt-Universitäten, 14. März 1936
  31. Geschwindigkeitsweltrekord auf der Strecke Frankfurt - Heidelberg, 24. März 1936
  32. Reichstagung der „Reichsarbeitsgemeinschaft für eine Neue Deutsche Heilkunde“, 18. April 1936
  33. 100. Gründungsjubiläum der Technischen Hochschule und 74. Hauptversammlung des VDI in Darmstadt, 26.-29. Mai 1936
  34. Kongress für Lichtforschung in Wiesbaden, 1. September 1936
  35. Geschwindigkeitsrekord für Motorräder bei Frankfurt, 12. Oktober 1936
  36. Nobelpreis für Medizin für den Marburger Pharmakologen Otto Loewi, 2. November 1936
  37. Geschwindigkeitsweltrekord durch Caracciola bei Darmstadt, 11. November 1936
  38. Deutlich weniger Studierende in Marburg, 1937
  39. Hugo Sinzheimer verliert die deutsche Staatsbürgerschaft, 12. April 1937
  40. Automobil-Geschwindigkeitsrekord durch Bernd Rosemeyer bei Frankfurt, 16. Juni 1937
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde