Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 6

201 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Friedrich III., Kaiser' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 40

  1. Streit zwischen Mainz und Hessen um Lehen, 1328 Ende - 1329 Sommer
  2. Ludwig I. bittet die Stadt Köln für freies Geleit für eine Stiftsbäckerin, 1441 August 7
  3. Ludwig I. beklagt die Behandlung des Engelbrecht von Harpen in Köln, 1441 Dezember 6
  4. Graf Johann von Katzenelnbogen bittet König Friedrich um die Belehnung seines Sohnes Philipp, 1442 Juni 18
  5. Kaiser Friedrich belehnt die Herzöge von Sachsen mit ihrem Herzogtum, 1442 Juni 24
  6. König Friedrich gewährt Graf Johann von Katzenelnbogen für seine Untertanen Gerichtsprivilegien, 1442 Juli 29
  7. Ernennung Landgraf Ludwigs I. zum Schirmer des Klosters Bursfelde, 1442 August 14
  8. Schlichtung des Streits zwischen Trier und Köln um Remagen und Sinzig, 1444 Oktober 6
  9. Transsumpt einer Urkunde König Friedrichs für Graf Johann von Katzenelnbogen, Gerichtsprivilegien betreffend, 1445 Juli 20
  10. Transsumpt einer Urkunde König Friedrichs für Graf Johann von Katzenelnbogen, Gerichtsprivilegien betreffend, 1445 Juli 20
  11. Bündnis zwischen Reinhard von Westerburg und Graf Philipp von Katzenelnbogen, 1445 August 17
  12. König Friedrich bestätigt die Privilegien Graf Johanns IV. von Katzenelnbogen, 1445 August 21
  13. König Friedrich bestätigt die Reichslehen Graf Philipps von Katzenelnbogen, 1445 August 21
  14. König Friedrich bittet um die Durchsetzung der Nürnberger Privilegien, 1446 Juni 3
  15. König Friedrich schreibt wegen Streitigkeiten in Sachsen an Ludwig I., 1447 August 28
  16. Friedrich von Sachsen beklagt sich bei König Friedrich, 1447 September 5
  17. Brief König Friedrich III. an Landgraf Ludwig I., 1449 April 25
  18. Brief König Friedrich III. an Landgraf Ludwig I. wegen Albrechts von Brandenburg, 1449 Juni 18
  19. Bündnis zwischen Kuno von Westerburg und Graf Philipp von Katzenelnbogen, 1450 Januar 26
  20. Erbeinung zwischen Sachsen, Brandenburg und Hessen, 1451 Januar 27
  21. Landgraf Ludwig erhält eine Vorladung zu einem Gerichtstag über die ziegenhainische Erbschaft, 1451 Februar 5
  22. Friedrich III. befiehlt Ludwig I., den von Hohenlohe Ziegenhain zu geben, 1451 Juni 11
  23. König Friedrich verwendet sich für die Gräfin von Hohenlohe wegen Ziegenhain, 1451 Juni 11
  24. König Friedrich bestimmt einen Schiedsrichter im Streit Ludwig I. um Zölle u.a., 1451 November 10
  25. Notariatsinstrument über eine Urkunde König Friedrichs, mit der er über Würzburg die Reichsacht verhängt, 1452 September 1
  26. Kaiser Friedrich lädt Landgraf Ludwig zu einem Rechtstag wegen Ziegenhain, 1453 November 1
  27. Kaiser Friedrich lädt Landgraf Ludwig zu einem Rechtstag wegen Ziegenhain, 1453 November 1
  28. Vorladung Landgraf Ludwigs vor ein kaiserliches Schiedsgericht wegen Ziegenhain, 1454 Juli 31
  29. Brief Kaiser Friedrichs an Landgraf Ludwig mit einer Vorladung zu einem Rechtstag, 1454 Juli 31
  30. Kaiser Friedrich verleiht dem Trierer Erzbischof die Hälfte des Zolls in St. Goar, 1455 April 27
  31. Friedrich III. bestätigt ein Urteil im Streit des von der Nieß mit Nordhausen, 1455 September 22
  32. König Friedrich bestätigt die Erbeinung zwischen Hessen und Sachsen, 1456 Januar 31
  33. Verbrüderung zwischen Sachsen, Hessen und Braunschweig, 1457 April 29
  34. Kaiserliche Anweisung zur Inbesitznahme der Stadt Königsfelden, 1457 Oktober 19
  35. Mitteilung des Kaisers an die Stadt Königsfelden wegen Inbesitznahme, 1457 Oktober 19
  36. Heirat Landgraf Heinrichs III. mit Anna von Katzenelnbogen, 1458
  37. Friedrich III. gewährt den Braunschweigern Unterstützung im Streit mit Lüneburg, 1460 Dezember 16
  38. Kaiser bestätigt dem König von Böhmen die Anwartschaft auf Katzenelnbogen, 1461 August 25
  39. Ludwig II. beruhigt Philipp von Katzenelnbogen, 1462 März 5
  40. Landgraf Ludwig erhält für seine militärische Hilfe eine Pfandschaft von Mainz, 1462 März 7
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde