Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 4

111 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Fürsten' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 31 bis 60

  1. König Wenzel widerruft Zusagen bezüglich aller Zölle, 1379 März 1
  2. Zollprivileg für Graf Ruprecht von Nassau, 1380 April 20
  3. Bündnisbruch zwischen Hessen, Braunschweig und Göttingen, 1384 vor Juni 14
  4. Die Stadt Kassel teilt den Verlust von städtischen Urkunden mit, 1384 Oktober 9
  5. König Wenzel hebt die Urteile des Hug von dem Werder auf, 1385 Juni 26
  6. König Wenzel erklärt Vertrag zwischen LG Hermann und Wetzlar für ungültig, 1395 Juni 19
  7. Beitritt des Herzogs Friedrich von Braunschweig-Lüneburg zum Landfrieden, 1397 Mai 10
  8. Bündnis zwischen Herzog Otto von Braunschweig und dem Bischof von Hildesheim, 1407 April 18
  9. Johann von Ziegenhain verkauft Lißberg an Ludwig I., 1418 März 30
  10. Bündnis zwischen Mainz und Hessen, 1423 Januar 11
  11. Schutzvertrag zwischen Hessen und Hersfeld, 1432 November 2
  12. Kaiser Sigismund gestattet den Grafen von Katzenelnbogen in Rüsselsheim eine Burg zu bauen, 1437 Juli 17
  13. Heinrich Gouweler erhält zwei Fischwaiden zu lebenslangem Nutznieß, 1443 April 28
  14. König Friedrich bittet um die Durchsetzung der Nürnberger Privilegien, 1446 Juni 3
  15. Graf Heinrich zu Henneberg öffnet sein Schloss Kaltennordheim, 1448 Juni 25
  16. Brief der Brüder von Lichtenberg an Emich von Leiningen, 1453 Februar 28
  17. Hessen wird in die Erbeinung von Sachsen und Brandenburg aufgenommen, 1457 Mai 7
  18. Erneuerung des Burgfriedens über Fulda, Hünfeld, Rockenstuhl und Geisa, 1459 Januar 3
  19. Philipp von Katzenelnbogen teilt Bündnis mit Diether von Mainz mit, 1462 Februar 25
  20. Einigung über Erbteilung zwischen Heinrich III. und Ludwig II., 1466 September 3
  21. Erbteilung zwischen Ludwig II. und Heinrich III., 1467 Juni 10
  22. Grenzweistum von Eschwege, 1469
  23. Belehnung Ludwig II. und Heinrich III., 1471 Juli 24
  24. Friedrich III. verkündet einen Reichsfrieden, 1471 Juli 24
  25. Friedrich III. untersagt Heinrich III. die Fehde gegen Gerhard von Sayn, 1472 Juli 8
  26. Brief Landgraf Hermanns an Hans von Dörnberg, 1473 August 29
  27. Urteil über Beteiligung Hans von Dörnbergs an einer Vergiftung, 1474 August 31
  28. Friedrich III. fordert Aufgebote nach Köln, (1474 vor Oktober 3)
  29. Kaiser und Fürsten in Köln, 1475 Juni 29
  30. Bestätigung des Burgfriedens über Fulda, Hünfeld, Rockenstuhl und Geisa, 1475 September 2
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde